22 Fragen an Adrian Daniel „Die Ruhe im eigenen Garten ist wahrer Luxus“

Adrian Daniel, Manager des Main First Absolute Return Multi Asset Fund

Adrian Daniel, Manager des Main First Absolute Return Multi Asset Fund

// //

1. Ihre erste prägende Erfahrung zum Thema Geld?

Als Jugendlicher habe ich mit dem Austragen von Medikamenten für die benachbarte Apotheke mein Taschengeld aufgebessert und davon meine erste wesentliche Anschaffung finanziert: einen Walkman von Aiwa
 
2. Wie haben Sie Ihr Studium finanziert?

Ich habe nach der Schule kein Studium absolviert, sondern eine Ausbildung zum Bankkaufmann gemacht. Während der ersten Jahre in der Arbeitswelt habe ich dann im Abendunterricht den Bankfachwirt sowie fachspezifische Fortbildungen wie den Finanzanalysten nach DVFA nachgeholt

3. Haben Sie ein berufliches Vorbild?

Peter Lynch

4. Die unsinnigste Börsen-Theorie, die Ihnen je untergekommen ist?

Buy on bad news, sell on good news

5. Welches Buch sollte jeder Fondsmanager gelesen haben?

Die Kunst des klaren Denkens von Rolf Dobelli

6. Wie motivieren Sie sich, wenn Sie mit Ihrem Fonds einmal hinter der Konkurrenz zurückbleiben?

Ich verwalte das Geld meiner Kunden treuhänderisch. Das heißt, ich muss meinen Kunden gerecht werden und sie zufriedenstellen. Deshalb würde mich Kritik von Anlegern sehr motivieren. Kurzfristigen Trends und Ranglisten hinterherzujagen ist aus meiner Sicht nicht zielführend

7. Und die Belohnung, wenn Sie alle anderen abgehängt haben?

Zufriedene Kunden sind die Belohnung für gute Arbeit!

8. Ihr bislang schönstes Erlebnis als Fondsmanager?

Als ein institutioneller Kunde mir bei seinem Abschied aus dem Anlageausschuss verriet, dass die solide Entwicklung unseres Spezialfonds in den Jahren 2008 und 2009 Arbeitsplätze erhalten hat

9. Worüber haben Sie sich in jüngster Zeit so richtig geärgert?

Über die Ereignisse der Silvesternacht in Köln und die Anschläge in Paris, da diese einen Anstoß gegeben haben, die Staatengemeinschaft der EU aufzubrechen

10. Und wem würden Sie gern einmal gehörig die Meinung sagen?

Ali Khamenei und sonstigen religiösen Fundamentalisten

11. Was sammeln Sie?

Auto-Ansteckpins, da ich bereits seit mehr als 30 Jahren regelmäßig die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt besuche