22 Fragen an Tarek Saber „Für mein Motorrad überziehe ich auch mein Konto“

Tarek Saber, Manager des NN Global Convertible Opportunities EUR Hedged

Tarek Saber, Manager des NN Global Convertible Opportunities EUR Hedged

// //

1. Ihre erste prägende Erfahrung zum Thema Geld?

Der Moment, in dem ich zum ersten Mal mein Taschengeld ausgegeben habe

2. Wie haben Sie Ihr Studium finanziert?

Durch Gelegenheitsjobs während der Sommerferien und den Verkauf von Kirby-Staubsaugern

3. Haben Sie ein berufliches Vorbild?

Steve Jobs

4. Die unsinnigste Börsen-Theorie, die Ihnen je untergekommen ist?

Dass eine Investition in Wissen die meisten Zinsen zahlt

5. Welches Buch sollte jeder Fondsmanager gelesen haben?

The Intelligent Investor von Benjamin Graham

6. Wie motivieren Sie sich, wenn Sie mit Ihrem Fonds einmal hinter der Konkurrenz zurückbleiben?

Mit der Gewissheit, dass Durchhaltewillen und Disziplin langfristig fast immer zum Erfolg führen

7. Und die Belohnung, wenn Sie alle anderen abgehängt haben?

Die Bestätigung, dass das eben Gesagte auch für unsere Investment-Philosophie und unseren Ansatz gilt

8. Ihr bislang schönstes Erlebnis als Fondsmanager?

Ein gutes Ergebnis für unsere Anleger

9. Worüber haben Sie sich in jüngster Zeit so richtig geärgert?

Über all das Getue um die jüngste Zinserhöhung der US-Notenbank

10. Und wem würden Sie gern einmal gehörig die Meinung sagen?

All jenen, die passiv Investieren. Warum sollte man Dinge besitzen, die man nicht wertschätzt?

11. Was sammeln Sie?

Bücher über Psychologie