25 Fonds im Crashtest Die besten Fonds für europäische Wandelanleihen

Ski-Akrobat in den französischen Alpen: Wandelanleihen vollziehen mitunter ähnlich abrupte Wendungen, folgen aber immer einem kalkulierbaren Schema. Foto: Getty Images

Ski-Akrobat in den französischen Alpen: Wandelanleihen vollziehen mitunter ähnlich abrupte Wendungen, folgen aber immer einem kalkulierbaren Schema. Foto: Getty Images

// //

Interessant sind Wandelanleihen vor allem durch ihr asymmetrisches Auszahlungsprofil, kurz Konvexität: Sie profitieren stärker von steigenden Kursen der zugrundeliegenden Aktien, als sie unter fallenden Kursen leiden. Ein wichtiges Merkmal ist die mit der Kennzahl Delta gemessene Aktien-Sensitivität. Je höher das Delta, desto stärker reagiert die Wandelanleihe auf den Aktienkurs.

Die besten Fonds für europäische Wandelanleihen

  Fonds Punkte
Gesamt
Pkt.
Perfor-
mance
Pkt.
Stress-
test
Pkt.
Rating
Vol. in
Mio. €
1 UBAM Convertibles Euro 10-40 204 57 90 57 3.242
2 Parvest Convertible Bond Europe Small Cap 201 77 60 64 321
3 Oddo Convertibles Taux 200 62 94 44 576
4 UBAM Euro 10-40 Convertible Bond 171 48 89 34 798
5 UBS Bond Fund Convert Europe 156 57 62 37 851
20 weitere Fonds >>
Sortierkriterium: Punkte Gesamt, Quelle: Testverfahren DER FONDS, Berechnung und Daten: FWW Fundservices GmbH (Stichtag: 5. August 2015), Wertentwicklung auf Euro-Basis
Quelle: Sortierkriterium: Punkte Gesamt, Quelle: Testverfahren DER FONDS, Berechnung und Daten: FWW Fundservices GmbH (Stichtag: 5. August 2015), Wertentwicklung auf Euro-Basis


Das Angebot im aktuellen Crashtest ist mit 25 Fonds recht übersichtlich – nur relativ wenige Asset-Manager beschäftigen sich intensiv mit rein europäischen Wandlern. Den ersten und den dritten Platz belegen die defensiven Fonds von Union Bancaire Privée und Oddo Asset Management.



Beide Gesellschaften haben ebenfalls dynamischere europäische Varianten im Angebot, die insgesamt jedoch schlechter abschneiden – auch wenn der UBAM Convertibles Europe der Sieger im Performance-Bereich ist. Der in der Gesamtauswertung viertplatzierte UBAM Euro 10-40 Convertible Bond ist die Luxemburger Variante des Siegerfonds, der in Frankreich aufgelegt wurde. Auch der zweitplatzierte Fonds von BNP Paribas Investment Partners verfolgt keinen klassischen Ansatz, sondern hat sich auf kleine Emissionen spezialisiert.

Die drei Sieger-Fonds im Kurz-Porträt

Platz 1: UBAM Convertibles Euro 10-40


Der Siegerfonds im Crashtest von Union Bancaire Privée setzt auf defensive Wandelanleihen aus dem europäischen Markt. Er ist eher eine Alternative zu Unternehmensanleihefonds als zu Aktienfonds. Fondsmanager Jean-Edouard Reymond konzentriert sich auf Wandelanleihen mit einem niedrigen Delta in der Spanne von 10 bis 40 Prozent. Das heißt, er kauft Papiere, die vergleichsweise schwach auf Kursbewegungen der zugrundeliegenden Aktie reagieren. Sein Schwerpunkt liegt auf Investmentgrade-Anleihen.

Die Auswahl der Titel erfolgt rein Bottom-up. Im Mittelpunkt des Investmentprozesses steht die Kreditanalyse. Jede Wandelanleihe wird auf ihre technischen Details untersucht, um den Bond und die integrierte Option zu bewerten. In vier Schritten reduziert Reymond mit seinem siebenköpfigen Team das rund 270 Wandelanleihen umfassende Investment-Universum nach und nach. Zurzeit sind knapp 100 Werte im Portfolio.

Rund 30 Prozent des Fondsvermögens entfallen auf den Finanzsektor. Bei der Aufteilung nach Ländern steht Frankreich mit 25 Prozent an der Spitze. Convertibles von Axa, Siemens und Telecom Italia gehören zu den größten Einzelwerten, dazu eine in Euro denominierte Anleihe des mexikanischen Mobilfunk-Anbieters America Móvil. Union Bancaire Privée managt seit 1999 Wandelanleihen.