3-Jahres-Vergleich Aktienfonds: Nebenwerte schlagen Standardwerte

Börsenhändler in der Frankfurter Börse. Aktienfonds, die deutsche Nebenwerte abbilden, sind weniger anfällig gegen externe Schocks als Dax 30-Aktienfonds. Foto: Getty Images

Börsenhändler in der Frankfurter Börse. Aktienfonds, die deutsche Nebenwerte abbilden, sind weniger anfällig gegen externe Schocks als Dax 30-Aktienfonds. Foto: Getty Images

// //

In den vergangenen drei Jahren wiesen die Aktienfonds für deutsche Nebenwerte mit 12,3 Prozent eine deutlich positivere Entwicklung auf als den Dax 30 abbildende Aktienfonds. Diese verbesserten sich um 8,6 Prozent.

Die von externen Schocks in den vergangenen Monaten ausgelösten Verwerfungen an den deutschen Börsen wirkten sich negativ auf die Aktienfonds aus. Vom Stichtag 31.03.2016 aus betrachtet verloren die den Dax 30 abbildenden Aktienfonds über die vorangegangenen zwölf Monate um 13,8 Prozent an Wert.

Auch Aktienfonds für deutsche Nebenwerte verloren an Wert. Mit 1,8 Prozent fiel dieser Rückgang jedoch deutlich geringer aus. Im Januar, als die stärksten Verwerfungen an den Börsen stattgefunden haben, schätzten deutsche Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage kaum schlechter ein als im Vormonat. Der ifo-Geschäftsklimaindex gab lediglich von 112,8 auf 112,5 Punkte nach.