37 Fonds im Crashtest Die besten Lateinamerika-Aktienfonds

Brasiliens Fußballnationalspieler Julio Cesar und David Luiz schreien ihre Nationalhymne vor dem Halbfinalspiel gegen Deutschland bei der Fifa-WM 2014 in Brasilien. Das Land ist in vielen Lateinamerika-Fonds hoch gewichtet. (Foto: Buda Mendes/Getty Images)

Brasiliens Fußballnationalspieler Julio Cesar und David Luiz schreien ihre Nationalhymne vor dem Halbfinalspiel gegen Deutschland bei der Fifa-WM 2014 in Brasilien. Das Land ist in vielen Lateinamerika-Fonds hoch gewichtet. (Foto: Buda Mendes/Getty Images)

// //

Die Fondskategorie war über Jahre ein Spitzeninvestment. Zuletzt aber konnten Lateinamerika-Aktienfonds in Sachen Wertentwicklung nicht mit den Fonds der Industrienationen mithalten. Zudem taugen die Fonds wegen der sehr starken Schwankungen für die meisten Investoren wohl nur als Beimischung. Maximale Verluste in drei Jahren von 30, 40 Prozent müssen Anleger aushalten können.

Wer aber einen langen Atem hat, findet interessante Fonds. So etwa den Comgest Growth Latin America, der im aktuellen Crashtest unter 37 untersuchten Produkten den ersten Platz belegt. Der Fonds liegt bei der Performance auf einen ordentlichen vierten Rang, beim Rating und vor allem ebenfalls beim zu einem Drittel in die Wertung eingehenden Stresstest lagen die Franzosen aber ganz vorne.

Die besten Lateinamerika-Aktienfonds

  Fonds Punkte
Gesamt
Pkt.
Perfor-
mance
Pkt.
Stress-
test
Pkt.
Rating
Vol. in
Mio. €
1 Comgest Growth Latin America 259 85 94 80 50
2 First State Latin America Fund 240 81 82 77 148
3 ISI Latin America Equities 228 77 71 80 12
4 JPM Latin America Equity 170 47 63 60 870
5 Baring Latin America Fund 134 51 51 32 310
27 weitere Fonds >>
Sortierkriterium: Punkte Gesamt, Quelle: Testverfahren DER FONDS, Berechnung und Daten: FWW Fundservices GmbH (Stichtag: 15. Mai 2015), Wertentwicklung auf Euro-Basis
Quelle: Sortierkriterium: Punkte Gesamt, Quelle: Testverfahren DER FONDS, Berechnung und Daten: FWW Fundservices GmbH (Stichtag: 15. Mai 2015), Wertentwicklung auf Euro-Basis


Konstant gute Werte von mindestens 77 Punkten in allen drei Testkategorien schaffte auch First State Latin America Fund. Unter dem Strich sammelte der Fonds 244 von 300 möglichen Punkten – ein Vorsprung von 17 Punkten auf den drittplatzierten ISI Latin America Equities der dänischen Investmentgesellschaft Sydinvest.



Auffällig im Crashtest sind die zum Teil großen Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten. So hat beispielsweise bei der Performance der Erstplatzierte, der db x-trackers MSCI Mexico ETF auf Fünf-Jahres-Sicht ein Plus von 42 Prozent vorzuweisen, der First State Latin America Fund immerhin noch ein Plus von knapp 30 Prozent. Dagegen mussten Anleger, die auf den Pioneer Funds - Latin American Equity gesetzt haben, im selben Zeitraum ein Minus von knapp 27 Prozent hinnehmen, beim Natixis Emerging Latin America Equity Fund war es sogar ein Verlust von knapp 30 Prozent. Auch das verdeutlicht, wie wichtig bei dieser Fondskategorie die Wahl des richtigen Produkts ist.

Seite 2: Die drei Sieger-Fonds im Kurzporträt >>