50 Entlassungen geplant Ergo Direkt stellt LV-Neugeschäft ein

Unternehmenssitz der Ergo Direkt in Nürnberg

Unternehmenssitz der Ergo Direkt in Nürnberg

Die Direktversicherungs-Tochter der Ergo Gruppe Ergo Direkt, streicht ihr Angebot weiter zusammen. Das meldet das Portal Versicherungsjournal.de und beruft sich auf Informationen des Branchendienstes Versicherungsmonitor und Auskünfte eines Unternehmessprechers.

Demnach stehen im Konzern Kürzungen an: Im Verlauf der kommenden zwei Jahre soll schrittweise das Neugeschäft in der Lebensversicherung und der Unfallversicherung eingestellt werden, habe ein Konzernsprecher gegenüber dem Portal bestätigt. Im Zusammenhang mit dem Umbau fielen zukünftig 50 Arbeitsplätze weg.

Die Streichungen seien Teil eines umfassenden digitalen Umbaus der Ergo Direkt. In diesem Zuge habe man im vergangenen November bereits den Ergo-Direkt-Kfz-Tarif eingestellt, so der Sprecher weiter. Die Ergo Direkt solle in ein „Kompetenz-Zentrum online“ mit den drei Kernbereichen „Online Service“, „Customer Relationship Management“ und „Data Analytics“ verwandelt werden.

Im Konzern prüfe man derzeit auch eine mögliche rechtliche Verschmelzung des Lebensversicherers innerhalb der Gruppe. Nicht betroffen von den Änderungen ist laut dem Sprecher die Ergo Direkt Krankenversicherung AG. Diese solle als operative Gesellschaft erhalten bleiben, da sie „der größte Player im Direktversicherungs-Markt“ sei.

34f-Berater-Quiz Sachkunde-Prüfung: Testen Sie Ihr Wissen!

Sind Sie angehender Berater nach Paragraf 34f Gewerbeordnung (GewO) und stehen kurz vor der Sachkunde-Prüfung? Oder haben Sie Ihren Sachkunde-Nachweis bereits vor Jahren erbracht? Wie auch immer Ihr Status ist: Folgende 10 Fragen zeigen Ihnen, ob Sie die Sachkunde-Prüfung auch heute noch bestehen würden.

Das Quiz setzt sich aus jeweils vier Fragen zu Beratungsgrundlagen und zu offenen Investmentvermögen, sowie jeweils einer Frage zu geschlossenen Investmentvermögen und zu sonstigen Vermögensanlagen zusammen. Für jede Frage gibt es jeweils nur eine richtige Antwort. Die Fragen, die in dieser Form auch tatsächlich bereits in Sachkunde-Prüfungen gestellt wurden, wurden uns freundlicherweise von © GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG, zur Verfügung gestellt.

Kenntnisse für Beratung: Frau Schulze möchte gerne bei ihren Anlagen auf Nummer sicher gehen und daher von Ihnen wissen, durch welche Gesetze beziehungsweise Einrichtungen ihre Anlagen in einem Sondervermögen geschützt werden. Frau Schulze genießt den Schutz über ...