Absolut Research Aktive Japan-Fonds im Mittel besser als passive ETFs

Absolut Research: Aktive Japan-Fonds im Mittel besser als passive ETFs | © unsplash.com

Foto: unsplash.com

ARTIKEL-INHALT 

Michael Busack, Geschäftsführender Gesellschafter bei Absolut Research

Europäische Investoren zeigten in den vergangenen fünf Jahren ein großes Interesse an Publikumsfonds für japanische Aktien. Entsprechend hat sich das Fondsvolumen zwischen 2011 und 2016 in Europa knapp verdreifacht. Die Hamburger Analysten der Absolut Research haben daher jetzt die Performance von 297 Publikumsfonds für japanische Aktien in einer Analyse untersucht. Ihr Befund: Aktive Fonds erzielten im Durchschnitt eine bessere Performance als Indexfonds. Außerdem waren Small & Mid-Cap-Fonds erfolgreicher als All-Cap-Fonds.

Im Zeitraum von Januar 2014 bis Dezember 2016 erreichten aktive Manager im Mittel eine Rendite von 6,5 Prozent pro Jahr. Gegenüber passiven Japan-Fonds, die durchschnittlich 5,8 Prozent pro Jahr zulegten, war der Mehrertrag aktiver Manager somit um 0,7 Prozentpunkte pro Jahr höher. Noch deutlicher wird der Mehrwert des aktiven Managements, wenn die Ergebnisse der Top-Quartile-Fonds betrachtet werden, die durchschnittlich 11,1 Prozent pro Jahr erzielten, und damit 4,6 Prozentpunkte über dem Durchschnitt lagen.

Small & Mid Caps übertreffen All Caps

Ein Teil dieses Mehrertrags aktiver Manager lässt sich auf die gezielte Selektion von Small & Mid-Cap-Unternehmen zurückführen. Zwischen Januar 2012 und Dezember 2016 erzielte der MSCI Japan Small Cap Index mit einer jährlichen Rendite von 19,7 Prozent eine Outperformance von 2,7 Prozent gegenüber dem MSCI Japan Index. Entsprechend konnten Small & Mid-Cap-Fonds mit deutlich höheren Renditen aufwarten als Fonds, die sich primär auf größere Unternehmen fokussieren.

Im Zeitraum von Januar 2012 bis Dezember 2016 erreichten Small & Mid-Cap-Fonds eine um mehr als 4 Prozentpunkte pro Jahr höhere Rendite als All-Cap-Fonds (23,2 Prozent pro Jahr ggü. 17,1 Prozent pro Jahr), ohne dass dies mit höheren Volatilitäten verbunden war. Auch wenn die Rendite aktiver All-Cap-Fonds mit 17,1 Prozent nur noch knapp oberhalb der Rendite des MSCI Japan Index lag, konnten sowohl All-Cap-Fonds als auch Small & Mid-Cap-Fonds höhere Renditen erzielen als die entsprechenden Vergleichsindizes.