Aktien

BlackRock-Monatsbilanz für Juli

Gegenwind in der Eurozone

Aktienkäufer mit Fokus auf Deutschland hatten im vergangenen Juli nicht viel Grund zum Lachen: Der Aufwind beim Euro riss ein Loch in ihre Kassen. Ein Beitrag von Felix Herrmann, Kapitalmarktstratege bei BlackRock. [mehr]

Japan ist zurück: Nach 15 Jahren Deflation wendet sich die Stimmung. Joel Le Saux, Fondsmanager des Oyster Japan Opportunities Fund, und Yoko Otsuka, Finanzanalystin bei Syz Asset Management, nennen 5 Gründe, warum Anleger und Vermögensverwalter japanische Aktien nicht links liegen lassen sollten. [mehr]

„Die größten Gewinner an der Börse sind weiterhin die auf dem Gebiet der neuen Technologien führenden Unternehmen. Sie sind seit Jahresanfang die Lokomotiven für die meisten großen Börsenindizes“, berichtet Marktexperte Guy Wagner. [mehr]

Wenn sich in den vergangenen Jahrzehnten ein Papier den Ruf als verlässliches, gar schon mündelsicheres Papier erarbeitet hatte, dann Nestlé. Damit könnte nach dem Einstieg eines aggressiven Investors Schluss sein. Für viele Value-Investoren ein Schock. [mehr]

[TOPNEWS]  Telekommunikationsaktien

Den Anschluss wieder herstellen

Die Börsen Europas steigen und steigen. Nur die Telekommunikationswerte mögen so gar nicht mitziehen. Nun aber könnte ihre Zeit kommen. Schließlich gibt es einige Punkte, die für einen deutlichen Anstieg der Unternehmensgewinne und damit der Aktienkurse sprechen. [mehr]

Serie „Finanzwissen für alle“

Fondsverband: So sehr frisst die Inflation Rendite

Aktienfonds bieten Anlegern die Chance, deutlich höhere Erträge zu erzielen als es auf einem Tagesgeldkonto derzeit möglich ist. Daran erinnert jetzt der deutsche Fondsverband BVI. Aktueller Anlass für den Appell zu mehr Aktien-Engagement ist die steigende Geldentwertung. [mehr]

Die Stimmung an den Finanzmärkten ist sehr gut. Glaubt man jedoch dem Risikoexperten Markus Krall, so täuscht sie ungemein. Er fürchtet, dass die Strategie der Europäischen Zentralbank zu einer deflationären Krise führen wird. [mehr]