Aktien

Die Rally der Value-Aktien ist der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments zufolge vorbei. In Erwartung zahlreicher Reformen in den USA, die Präsident Donald Trump angekündigt hatte, seien niedrig bewertete Aktien – sogenannte Value-Titel – überdurchschnittlich gut gelaufen. [mehr]

„Immer mehr Anleger nehmen den Aufwärtstrend in Europa zur Kenntnis“, kommentiert Tim Stevenson von der Londoner Fondsgesellschaft Janus Henderson Investors. „Aber nach wie vor gibt es die eine oder andere dunkle Wolken am Horizont.“ [mehr]

Amazon, Apple, Google, Facebook, Microsoft

Wer knackt die Billion?

Amazon, Apple, Google, Facebook und Microsoft sind die fünf wertvollsten Unternehmen der Welt. Erste Wetten laufen, welcher Tech-Gigant die Eine-Billion-Dollar-Mauer durchbricht. Die Konzerne im Vergleich. [mehr]

Ratingfirmen im zyklischen Hoch

Solide oder fragwürdige Entwicklung?

Wer wissen will, in welchem Zustand sich die Finanzmärkte gerade befinden, kann das an den boomenden Aktien der grossen Rating-Agenturen ablesen. Sie profitieren von der Geldschwemme. [mehr]

Die letzte Runde an Wachstumszahlen bestätigt ein Bild, das sich schon letztes Jahr abzeichnete: Die Erholung in der Eurozone wird von mehr und mehr Ländern getragen. „Das sind gute Nachrichten“, kommentiert die Frankfurter Fondsgesellschaft Deutsche Asset Management. [mehr]

„Die Zeit ist reif für deutsche Wachstumswerte“, ist sich Christian von Engelbrechten sicher. Der Fondsmanager des Fidelity Germany Fund empfiehlt, auf solide Qualitätswerte zu setzen und Zykliker sowie „Unternehmen mit niedriger Qualität“ zu meiden. [mehr]

Die Skandalmeldungen über die deutschen Autokonzerne reißen nicht ab. Und das mit beträchtlichen Folgen für den Aktienkurs. Doch die Sachlichkeit sollte in dieser Diskussion niemals vernachlässigt werden. [mehr]