Mit der heutigen Börsennotierung am XETRA-Segment der Deutschen Börse erweitert UBS Asset Management die hauseigene Alternative Beta ETF-Palette und bietet damit ein interessantes Angebot an währungsgesicherten Faktor-ETFs an. Investoren haben die Möglichkeit, an den Aktienmärkten der Eurozone und der USA systematisch die Renditequellen Volatility, Value, Yield und Quality zu erschließen und dabei auch von den Vorzügen einer Währungssicherung in Euro, Schweizer Franken, US-Dollar und Britischen Pfund zu profitieren. [mehr]

UBS Asset Management erweitert das Angebot an Fixed-Income-ETFs und hat heute einen neuen ETF auf Schwellenländeranleihen am XETRA-Segment der Deutschen Börse gelistet: Der UBS ETF (LU) Barclays USD Emerging Markets Sovereign UCITS ETF (USD) A-dis bietet Anlegern Zugang zu Staats- und Quasi-Staatsanleihen aus insgesamt mehr als 60 Schwellenländern. [mehr]

[TOPNEWS]  ETF

Neue Ideen

Unter den aktuellen Rahmenbedingungen gibt es kaum Renditechancen, richtig? [mehr]