Allianz „Wir erfüllen Garantien dauerhaft“

Michael Hessling, Vorstand für Firmenkunden bei der Allianz Lebensversicherung

Michael Hessling, Vorstand für Firmenkunden bei der Allianz Lebensversicherung

// //

DAS INVESTMENT.com: Das aktuelle Niedrigzinsniveau und der dadurch entstehende Kostendruck stellen Versicherungen vor ganz schöne Herausforderungen.

Jetzt hat die EZB den Zinssatz auf ein neues Rekordtief gedrückt. Experten und auch einige Versicherer gehen davon aus, dass der Garantiezins im kommenden Jahr weiter sinken wird. Wie reagiert die Allianz hierauf?

Michael Hessling:
Es ist noch nicht entschieden, ob der Garantiezins sinken wird. Das ist eine Entscheidung des Bundesfinanzministeriums und der Finanzaufsicht Bafin.

Unabhängig von dieser Entscheidung hat Allianz Leben bereits im Sommer 2013 ein neues Vorsorgekonzept eingeführt, das genau auf die Bedürfnisse vieler Kunden im aktuellen Niedrigzinsumfeld abzielt.

Um die Vorsorgelücken derzeit schließen zu können, fragen Kunden häufig nach Vorsorgelösungen mit höheren Gewinnaussichten. Hier setzt Perspektive an und bietet höhere Renditechancen für diejenigen, die etwas niedrigere Garantien als bei der klassischen Rentenversicherung akzeptieren.

DAS INVESTMENT.com: Das Produkt bietet keinen Garantiezins mehr. Worauf können sich Kunden dann noch verlassen?

Hessling:
Bei Perspektive garantieren wir zum Rentenbeginn die eingezahlten Beiträge und eine Mindestrente. Darüber hinaus werden die jährlich zugeteilten Gewinne unwiderruflich gutgeschrieben.

Bei Rentenbeginn wird mit dem erreichten Gesamtkapital und den dann für das Neugeschäft gültigen Rechnungsgrundlagen die lebenslang garantierte Rente berechnet.

Der Verkaufsstart ist sehr erfolgreich verlaufen, dies liegt sicher auch an der gesamten Verzinsung, die bei Perspektive mit mindestens 4,5 Prozent für 2014 derzeit 0,3 Prozent über unserer klassischen Lebensversicherung liegt.

DAS INVESTMENT.com:
Stichwort Klassik: Wie hoch sind die Garantiezins-Verpflichtungen der Allianz?

Hessling:
Bei Allianz Leben beträgt die im Durchschnitt aller Verträge gewährte Garantieverzinsung 3,1 Prozent.

DAS INVESTMENT.com: Und wie lange kann diese angesichts des Zinsniveaus noch erfüllt werden?

Hessling:
Wir können die Garantien für alle Verträge auch im Niedrigzinsumfeld dauerhaft erfüllen. Selbst bei einer Wiederanlagerendite von unter 1,5 Prozent kann Allianz Leben aufgrund der weit über dem Markt liegenden Finanzkraft die Garantien finanzieren.

Zum Vergleich: Wir haben vergangenes Jahr bei Neuanlagen inklusive Aktien, alternativen Anlagen und Immobilien eine erwartete Rendite von durchschnittlich 3,7 Prozent erzielt.