Die Volatilitätsspitze im Februar war ein deutliches Signal für Investoren. Pascal Blanqué und Vincent Mortier von Amundi Asset Management analysieren die aktuelle Situation in verschiedenen Assetklassen und raten Anlegern, ihre Portfolios noch stärker zu diversifizieren. [mehr]

[TOPNEWS]  Amundi Marktkommentar

Zentralbanken bleiben trotz Inflation vorsichtig

Die Zinsen steigen mäßig, die Inflation liegt immer noch unter den Zielrahmen der Zentralbanken. Wie werden sie reagieren, sollte sich das Szenario ändern? Die Volkswirte von Amundi vermuten, dass ihre Strategie weiter „hinter der Kurve“ bleiben lautet. Dramatische Änderungen der Geldpolitik sind vorerst nicht zu erwarten. [mehr]

Karl Huber und Thomas Radinger managen seit 2011 für Amundi die European Equity Target Income-Strategie. Im Interview erläutern sie, warum Income-Strategien im anhaltenden Niedrigzinsumfeld eine lohnende Alternative darstellen können und wie sie auch 2018 wieder ein Ertragsziel von 6,75 Prozent erreichen wollen. [mehr]

Für Investoren auf der Suche nach regelmäßigen, planbaren Erträgen und Ausschüttung sind Income-Strategien eine geeignete Lösung. Wie es gelingt mit europäischen Aktieninvestments genau dieses Ziel zu erreichen, erläutert Karl Huber, Head of Equities bei Amundi Deutschland, im Gespräch. [mehr]

Die kommenden Monate werden volatil sein, glauben Monica Defend, Strategiechefin und stellvertretende Leiterin Research, und ihr Kollege Vincent Mortier, stellvertretender Chefinvestmentstratege bei Amundi Asset Management. Das Risiko lasse sich jedoch mit Absicherungsstrategien und aktivem Management begrenzen. [mehr]

„Mit Blick auf 2018 sollten Anleger ihre Portfolios für ein asymmetrisches Chance-Risiko-Profil positionieren und sich auf selektivere Risiko-Engagements einstellen“, rät Matteo Germano, Head of Multi-Asset bei Amundi Asset Management. [mehr]

„Umsichtige Durationssteuerung zur Begrenzung des Zinsrisikos und selektive Übergewichtung von Unternehmensanleihen sind Strategien, um den Herausforderungen an den Bondmärkten in 2018 zu begegnen“, ist Eric Brard, Head of Fixed Income bei Amundi Asset Management, in seinem aktuellen Kommentar überzeugt. [mehr]

„Wir erwarten eventuelle Gewinnmitnahmen an den Aktienmärkten. Der Gewinnausblick dürfte jedoch die Fortsetzung eines positiven Trends in 2018 unterstützen“, so Romain Boscher und Diego Franzin, beide Co-Head of Equities bei Amundi Asset Management, in ihrem aktuellen Ausblick auf die Aktienmärkte. [mehr]

„Zwar haben die positiven politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen des vergangenen Jahres das Risiko in einigen Segmenten gesenkt, doch neue geopolitische Spannungen müssen von den Anlegern im Auge behalten werden“, so Pascal Blanqué, Chefanlagestratege, und Vincent Mortier, stellvertretender Chefanlagestratege, bei Amundi Asset Management. [mehr]

Fondspalette

Name ISIN Auflegung Fondsvolumen
in Mio.
Performance in %
seit Auflegung
First Eagle Amundi International Fund LU0565135745 02.12.2010 8.138,54 EUR 63,9
CPR Invest – Global Disruptive Opportunities LU1530899142 22.12.2016 1.159,03 EUR 26,3
Amundi Funds Bond Global Aggregate LU0319688015 30.10.2007 5.932,01 USD 127,8
Stand: 03.09.2018