Automatisierte Vermögensberatung Comdirect bald mit Robo-Advisor-Service

Die Zentrale der Comdirect-Mutter Commerzbank in Frankfurt | © Getty Images

Die Zentrale der Comdirect-Mutter Commerzbank in Frankfurt Foto: Getty Images

Nach dem Kauf des Online-Portals Onvista Ende vergangenen Jahres geht die Direktbank-Tochter der Commerzbank ein weiteres Digitalisierungsprojekt an. Sie will ihren Kunden eine digitale Vermögensverwaltung, den sogenannten Robo-Advisor-Service anbieten. Das erklärte Comdirect-Chef Arno Walter hat auf der Bilanzpressekonferenz.

Der neue Robo-Advisor soll noch in der ersten Jahreshälfte starten. Das Angebot beinhaltet drei Module mit unterschiedlichem Automatisierungsgrad: Einen Tool für Selbstentscheider, ein Hybridmodell für den Beratungskunden und ein voll automatisiertes Vermögensverwaltungs-Modul.

Derzeit befindet sich der Robo-Advisor noch in der Testphase. Comdirect plant, das Tool nach der Einführung auch der Muttergesellschaft Commerzbank zur Verfügung zu stellen.