Bankberatung

Europäischen Bankenbehörde

Einlagensicherung: 30 Milliarden noch

Die Töpfe für die europaweite Einlagensicherung füllen sich nur langsam. Ausgerechnet in Deutschland klafft die größte Lücke. Dies zeigen Daten der europäischen Bankenbehörde. Die Lücke soll nach dem Willen der EU bis 2024 geschlossen werden. [mehr]

Die Investmentbank Goldman Sachs versucht, das Geschäft mit Börsengängen und Firmenübernahmen zumindest teilweise an den Computer auszulagern. Andere Wall-Street-Banken experimentieren ebenfalls. [mehr]

Die Digitalisierung macht auch vor der Beratung nicht halt – das ist für viele Berater eine Herausforderung. Werner Frech, Finanzberater und Online-Pionier aus München, stellt sich in seinem Webinar gern den vielen Fragen. Hier fassen wir die wichtigsten Antworten zusammen. [mehr]

Das Geschäft mit Unternehmen, Selbstständigen und Freiberuflern haben die Sparkassen und Banken hierzulande bisher eher vernachlässigt. Doch laut einer aktuellen Trendstudie soll sich das nun ändern: Die Institute wollen die sinkenden Erträge im Privatkundensegment ausgleichen. [mehr]

[TOPNEWS]  Bitcoin & Co

Kryptowährungen: Bitte kein Bit!

Die digitale Recheneinheit Bitcoin soll klassischen Währungen kräftig einheizen. Das ist grundsätzlich eine gute Idee. Allerdings müssen die Macher noch ein paar Hausaufgaben erledigen [mehr]

Bislang haben institutionelle Investoren die FinTech-Branche interessiert beobachtet. Die Sorge Einnahmen zu verlieren, treibt die Investmentbanken JP Morgan und Goldman Sachs jetzt dazu, massiv in Startups zu investieren. [mehr]