Berufsbild Berater

Wegen fallender Überschussbeteiligung

Generali verteuert BU-Versicherungen

Die anhaltend niedrigen Zinsen wirken sich beim Versicherer Generali auf die Überschussbeteiligung aus. In einem Schreiben hat sie ihre Kunden darüber informiert, dass deshalb die Beiträge in der Berufsunfähigkeitsversicherung steigen. Betroffen sind Verträge, die vor 2015 abgeschlossen wurden. [mehr]

[TOPNEWS]  Angeblich fehlerhafte Beratung bei Rürup-Versicherung

Warum der Versicherungsmakler in diesem Fall nicht haften musste

Das Landgericht Lübeck sollte entscheiden, ob ein Versicherungsmakler seinen Kunden falsch beraten hatte: Es ging um die Vermittlung einer Rürup-Versicherung. Hier kommentiert Rechtsanwalt Jens Reichow das Urteil – und gibt Vermittlern einen wichtigen Rat. [mehr]

Wickeln Sie Ihre Bankgeschäfte am liebsten übers Smartphone ab und interessieren sich dafür, dass Ihr Geld keinen Schaden anrichtet? Dann ist die neu geplante Bank mit Namen Tomorrow was für Sie. [mehr]

Ombudsstelle für Investmentfonds

Fondsombudsmann erhält weniger Beschwerden

Deutschlands Fondsanleger haben sich in diesem Frühjahr vergleichsweise selten über ihre Geldanlage beschwert. Das geht aus der aktuell veröffentlichten Quartalsinfo der Ombudsstelle für Investmentfonds hervor. Demnach registrierte Fondsombudsmann Gerd Nobbe seit Jahresbeginn 23 Eingänge. [mehr]

Wie sieht die Zukunft der Finanzberatung aus, welche Chancen bietet künstliche Intelligenz und wie sollten Berater mit dem Hype um Krypto-Assets umgehen. Diese Themen und mehr gab es für die Gäste des 15. private banking kongress in München. DAS INVESTMENT zeigt als Medienpartner die besten Bilder. [mehr]

Die Insolvenz des Schiffscontainer-Anbieters P & R kann auch für Vermittler, die entsprechende Anlagen an Kunden verkauft haben, unangenehme Folgen haben, sagt Jens Reichow. Für den Fall der Fälle hat der auf Vermittlerrecht spezialisierte Fachanwalt drei Tipps. [mehr]

„Die Zukunft ist kollaborativ“, kommentiert Martin Häring die gemeinsame Zukunft deutscher Banken und Fintechs. Nur wenn sie konstruktiv zusammenarbeiten, könnten sie angesichts der Branchenregulierungen der Payment Service Directive 2 (PSD2) und Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfolgreich sein. [mehr]

Warum eröffnet ein Online-Anbieter für Finanzdienstleistungen eine Filiale in der Hamburger City? Das erklärt Moritz Thiele, Co-Chef von Finanzcheck.de im Interview mit dem Branchendienst Finanz-Szene. Demnach verfolge das Unternehmen die Idee, weitere Filialen in anderen Städten zu eröffnen. [mehr]