Betriebliche Altersvorsorge (bAV) - Seite 2

Betriebliche Altersvorsorge (bAV)

[TOPNEWS]  Allianz-Experte Thomas Wiesemann

„Für uns ist ein Run-off definitiv kein Thema“

Bestandsübertragungen, Digitalisierung, bAV-Reform – in der Lebensversicherung ist derzeit einiges los. Wie steht Deutschlands größter Lebensversicherer Allianz dazu? Thomas Wiesemann, Vorstand Maklervertrieb, bezieht im Interview Stellung. [mehr]

Große Haftungsrisiken für Arbeitgeber

Betriebsrenten weisen oft erhebliche Mängel auf

Bei viele Verträgen zur betrieblichen Altersvorsorge (bAV) ist es zu Fehlern gekommen. Das hat die Rentenberatungsgesellschaft BBVS bei einer Auswertung von 1.000 Betriebsrentenverträgen herausgefunden. Die Folgen können Vermögensschäden, Schwierigkeiten beim Ausscheiden aus dem Betrieb und Haftungsrisiken sein. [mehr]

76 Prozent der 30- bis 59-Jährigen erwarten von der neuen Bundesregierung, dass sie das deutsche Rentensystem zukunftssicherer macht. Das zeigt eine repräsentative Allensbach-Umfrage im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zur betrieblichen Altersversorgung (bAV). [mehr]

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hat einen Makler wegen 43 rechtswidriger Klauseln abgemahnt. Das Unternehmen gab eine strafbewehrte Unterlassungserklärung ab. Hier kommen die Details [mehr]

Laut einer aktuellen Studie weiß die Mehrheit der Deutschen nicht, wie es um ihre Rentenansprüche steht. Der Bankenverband der Deutschen Renten will diesen Zustand nicht hinnehmen. Er fordert von der Bundesregierung, dass sie eine Infoplattform zum Thema Altersvorsorge einführt. [mehr]

Betriebsrentenstärkungsgesetz

Diese Baustellen gibt es noch

In knapp vier Wochen tritt das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft. Trotzdem gibt es noch einige offene Fragen und Baustellen, meint das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA). Welche das sind, erfahren Sie hier. [mehr]

Welchen Versicherer empfinden Sie als Anbieter von betrieblicher Altersvorsorge besonders fair? Diese Frage stellte die Beratungsgesellschaft Servicevalue mehr als 2.200 Arbeitnehmern. Welche Anbieter in der Befragung besonders gut abschnitten, steht hier. [mehr]