George Efstathopoulos, Multi-Asset-Experte bei Fidelity International, erwartet bei Aktien neue Chancen: Investoren sollten sich darauf einstellen, dass fundamentales Wachstum und Inflation zunehmen, während die verzerrende Wirkung der quantitativen Lockerungen nachlassen dürfte. [mehr]

Das Thema Reflation dürfte vor allem in den USA an Bedeutung gewinnen, argumentiert Anna Stupnytska, Global Economist bei Fidelity International. Während die Eurozone und Japan weiter gut vorankommen, werden sich China und einzelne Schwellenländer im laufenden Jahr geschwächt zeigen. [mehr]

Mit der europäischen Wirtschaft geht es seit der zweiten Jahreshälfte 2016 wieder bergauf. Das eröffnet Chancen: Um aussichtsreiche Titel zu finden, nutzt Matthew Siddle, Manager des Fidelity European Growth Fund, eine Bewertungsmatrix. Sie macht es ihm leicht, umsatzstarke Unternehmen mit soliden Bilanzen und niedriger Bewertung zu finden. [mehr]

Die Weltbevölkerung wächst, gleichzeitig werden die Menschen immer älter. Das lässt die Nachfrage nach Produkten für Senioren und nach Medikamenten steigen – speziell in den Schwellenländern. Fondsmanager Matthew Siddle, der mit dem Fidelity European Growth Fund* gezielt in den Gesundheitssektor investiert, zeigt einige wichtige demografische Trends der kommenden 30 Jahre. [mehr]

Der Fidelity European Growth Fund* besteht seit mehr als 25 Jahren und zählt zu den Klassikern unter den europäischen Aktienfonds. Seit Juli 2012 stellt Matthew Siddle die Weichen. Der Fondsmanager investiert vorrangig in Qualitätsunternehmen mit attraktiven Bewertungen. [mehr]

[TOPNEWS]  Globale Dividendenstrategie

Kursrückgänge zum Einstieg nutzen

Daniel Roberts, Fidelity-Experte für globale Dividendenstrategien, blickt nach einem turbulenten Börsenjahr 2016 zuversichtlich auf 2017: Vor allem Europa und Japan scheinen ihm attraktiv. [mehr]

Obwohl Donald Trump derzeit für Verunsicherung hinsichtlich seiner geplanten Haushalts-, Geld- und Handelspolitik sorgt, wird der neue US-Präsident wohl nur geringen Einfluss auf die amerikanischen Aktienmärkte haben, meint Angel Agudo, Fondsmanager des Fidelity America Fund. Finanzdienstleister, Infrastrukturfirmen und Öldienstleister dürften jedoch interessant werden. [mehr]

Fidelity Ausblick 2017 auf europäische Aktien

„Viele interessante Einstiegschancen“

Matthew Siddle, Fondsmanager des Fidelity European Growth Fund*, sieht die europäischen Aktienmärkte im Spannungsfeld zwischen positiven Rahmenbedingungen und politischen Risiken. Günstige Anlagechancen sieht er vor allem in der Gesundheits- und Energiebranche. [mehr]

Optimismus ja, Euphorie nein. Donald Trump als US-Präsident dürfte die Aktienmärkte 2017 am meisten beeinflussen. Eine Umkehr am Rentenmarkt ist nicht zu erwarten. Was für Anleger im Jahr 2017 entscheidend wird, bringen die Chef-Investmentstrategen von Fidelity International in einer Zusammenschau auf den Punkt. [mehr]

Fondspalette

Fonds Auflegung Volumen
in Mio.
Perf. 3 Jahre
Fidelity European Growth Fund 01.10.1990 2.147,5 EUR 24,70% Info
Fidelity Euro Blue Chip Fund 30.09.1998 1.019,0 EUR 10,47% Info
Fidelity Germany Fund 01.10.1990 1.135,0 EUR 16,73% Info
Fidelity America Fund 16.02.2004 2.147,5 EUR 66,63% Info
Fidelity Global Dividend Fund 30.01.2012 2.147,5 EUR 29,11% Info
Fidelity Zins & Dividende 17.11.2014 2.147,5 EUR n.v. Info
Fidelity Rentenanlage Zinsertrag 08.10.2014 138,0 EUR n.v. Info
Fidelity Rentenanlage Klassik 26.07.2013 702,0 EUR -1,88% Info

Ausblick 2017 – Orientierung für Anleger

2016 war ein Jahr der Überraschungen: Die Briten stimmten für den Brexit, die Amerikaner für Donald Trump. Was heißt all das für die Märkte im Jahr 2017? Finanzexperten von Fidelity erklären, wo die Reise hingeht – und was für Anleger wichtig wird.

Weitere Informationen

Top Fonds zum Thema

Fidelity European Growth Fund

Fondsgesellschaft:
Kategorie: Aktienfonds
ISIN: LU0048578792

Video

Fidelity Ausblick 2017

CIOs Aktien und Anleihen

Fidelity Ausblick 2017

CIO Multi Asset

Fonds zum Thema

Unternehmens- porträt