Bildstrecke: Die Top- und Flop-Märkte der ersten Hälfte 2011

// //

Platz 10: Rumänien

1.500 rumänische Studenten tanzen auf dem Opernplatz in Timisoara. Sie sind Teil eines Weltrekordversuchs im Synchrontanzen, zu dem in mehreren südosteuropäischen Städten die Studenten zum Schwofen auf die Straße gingen.

Die neue Liebe von Investoren zu Südosteuropa hat auch rumänische Aktien nach oben gezogen. Der Bukarest BET Index stieg im Halbjahr um 5,7 Prozent.

Foto: Getty Images
Halbzeit 2011: So lief es bei den Fonds-Stars