Bildstrecke: Gold-Experten zum Allzeithoch

: Bildstrecke: Gold-Experten zum Allzeithoch

// //

„Was ist daran so spektakulär?“

Thorsten Pörschmann, Geschäftsführer von 1Sigma:

„Wenn sich ein Dow Jones in 18 Jahren vervierzehnfacht ist das eben eine Hausse, wenn sich chinesische Aktien seit 1990 etwa verfünfzigfachen ist das eine große Hausse, wenn sich der Goldpreis nach 20 Jahren gerade einmal verachtfacht soll es aber eine Blase sein. Warum ? Es wird viel darüber geredet, die wenigsten besitzen Gold und wenn, dann auch nur wenig. Und diejenigen, die frühzeitig gekauft haben, dürfte man in Part per Million messen (ppm). Ich kenne nur ganz wenige und die wurden für die Käufe im Jahr 2000 noch ausgelacht.
Das ist ein sekulärer Bullenmarkt, mit einem gerade stattfindenden dynamischen Aufwärtszacken. Wäre es der Aktienmarkt, wäre kollektives Freude angesagt - beim Gold aber muss doch ein Haar in der Suppe zu finden sein.“