Biometrie-Rating 6 Berufsunfähgikeits- und Risikolebens-Policen mit Bestnote

Um die Leistungsfähigkeit der BU-Anbieter am deutschen Versicherungsmarkt aus Verbrauchersicht zu betrachten, wurden im aktuellen Biometrie-Rating der Map-Report-Redaktion Beiträge, Flexibilität und Transparenz für die beiden Biometrie-Hauptprodukte Risikolebens- und BU-Versicherungen verglichen.

Außerdem wurden die für Kunden relevanten Bilanzkennzahlen wie zum Beispiel Nettorendite, RfB-Quote, Verwaltungs- und Abschlusskostenquote, Solvabilität oder Gesamtreservequote untersucht. In die Bewertung einbezogen wurden die Kriterien mit folgender Gewichtung:

  • Jahresbeiträge: 40 Punkte
  • Bilanzkennzahlen: 36 Punkte
  • Service und Transparenz: 24 Punkte

Für mindestens 70 Gesamtpunkte gab es die Höchstnote „mmm“. Erreicht haben das im aktuellen Biometrie-Rating die LV-Sparten der Versicherer Europa, Allianz, Huk-Coburg, WGV, Stuttgarter und Continentale.

Ebenfalls zu den aktuellen Top Ten der insgesamt 33 Lebensversicherer an die ein Rating vergeben wurde, zählen die Anbieter Hannoversche, Interrisk, Volkswohl Bund und Debeka.