BNP Paribas Asset Management Neue Chefin für ETF-Vertrieb in Deutschland

Chris Hofmann: Die 35-Jährige verantwortet den Vertrieb von Produkten der ETF-Marke BNP Paribas Easy an deutschsprachige institutionelle Anleger sowie Vertriebspartner. | © BNP Paribas Asset Management

Chris Hofmann: Die 35-Jährige verantwortet den Vertrieb von Produkten der ETF-Marke BNP Paribas Easy an deutschsprachige institutionelle Anleger sowie Vertriebspartner. Foto: BNP Paribas Asset Management

Chris Hofmann leitet ab sofort vom Standort München aus den Vertrieb der „BNP Paribas Easy ETF“-Palette an deutschsprachige institutionelle Anleger sowie Vertriebspartner. Als Senior Sales Manager berichtet sie direkt an Claus Hecher, der das Geschäft der BNP Paribas Asset Management mit ETFs und Indexlösungen in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz verantwortet.

Die 35-jährige Hofmann verfügt über zehn Jahre Berufserfahrung im ETF-Geschäft: Von 2006 bis 2009 war sie als ETF-Spezialistin im deutschen Vertriebsteam des französischen Indexfondsanbieters Lyxor Asset Management tätig. Danach wechselte sie zu Unicredit, um das ETF-Sales-Trading-Team der italienischen Großbank in München zu leiten. Im Wealth Management war sie für die Entwicklung individueller ETF-Lösungen für High-Net-Worth-Kunden verantwortlich.