BVI-Statistik Anleger flüchten aus aktiven Aktienfonds

Investmentfonds sammelten im Februar netto 13,7 Milliarden Euro neue Gelder ein. Davon entfallen 9,4 Milliarden Euro auf offene Spezialfonds und 4,2 Milliarden Euro auf offene Publikumsfonds. Aus freien Mandaten zogen institutionelle Anleger 4,1 Milliarden Euro ab.

Die Fondsgesellschaften verwalteten Ende Februar 2017 ein Vermögen von insgesamt 2,8 Billionen Euro.

Die Februar-Absatzliste führen erneut Mischfonds an. Sie sammelten 2,7 Milliarden Euro ein. Rentenfonds flossen 1,2 Milliarden Euro neue Gelder zu. Immobilienfonds verzeichneten Zuflüsse von 0,5 Milliarden Euro.

Aus aktiv gemanagten Aktienfonds zogen Anleger netto 0,7 Milliarden Euro ab. Aktien-ETFs erzielten Zuflüsse von 0,2 Milliarden Euro.