City Contest 2015 Die besten Banken für Privatanleger und Firmenkunden

Blick auf „Mainhattan“, Foto: Makrodepecher / <a href='http://www.pixelio.de' target='_blank'>pixelio.de</a>

Blick auf „Mainhattan“, Foto: Makrodepecher / pixelio.de

// //

Das Institut für Vermögensaufbau (IVA) testet jährlich mit einem Team aus gelernten Bankkaufleuten und Bankbetriebswirten die Beratungsqualität deutscher Filial- und Direktbanken. Erstmals wurden jetzt auch die Leistungen für Firmenkunden bewertet. Die entsprechenden Testgespräche führten nach IVA-Angaben „echte Unternehmer“.

Für beide Kundengruppen untersuchten die Tester die folgenden Aspekte:

Vorbereitung: Wie reibungslos verläuft der Erstkontakt beziehungsweise der Terminvereinbarungsprozess?

Nachbetreuung: Wie werden Möglichkeiten zur Nachbereitung und Fortführung des Gesprächs geschaffen?

Atmosphäre / Interaktion: Besteht räumlich und persönlich eine angenehme und konstruktive Gesprächsatmosphäre?

Kundengerechtigkeit: Wie sehr sind die Beratungsinhalte an der individuellen Bedarfssituation des Kunden orientiert?

Sachgerechtigkeit: Stellt der Berater die angesprochenen Themen objektiv, fachkompetent und systematisch dar?

Während die Teilnoten für die ersten beiden Fragen mit jeweils einem Zwölftel nur geringen Einfluss auf die Gesamtnote hatten, waren die letzten beiden mit einer Gewichtung von jeweils einem Drittel der Endbewertung besonders wichtig.