Deutschland-Chef Thorben Pollitaras verlässt Raiffeisen Capital Management

Thorben Pollitaras: Der spätere Deutschland-Chef kam 2002 zu Raiffeisen Capital Management

Thorben Pollitaras kam im Oktober 2002 zur Raiffeisen Capital Management mit Hauptsitz in Wien und leitete vier Jahre lang als Direktor von Frankfurt aus den Vertrieb der Fondsgesellschaft in Deutschland. Anschließend übernahm er als Geschäftsführer die Leitung des Deutschland-Geschäfts der Österreicher.

Seine berufliche Karriere begann der Bankkaufmann und Wirtschaftswissenschaftler 1997 im Private Banking der Dresdner Bank. Danach war er jeweils ein Jahr lang als Sales Manager für Swisslife Asset Management beziehungsweise als Vertriebsdirektor für den Deutschen Investment Trust (Dit) tätig.