„Die Bewertung ist günstig“ Einbruch um 40 % möglich: Trotzdem kauft Marc Faber diese 3 Aktien

Marc Faber, Herausgeber von

Marc Faber, Herausgeber von "The Gloom, Boom & Doom Report"

Dem Aktienmarkt steht ein massiver Zusammenbruch bevor, erklärt Marc Faber, Investor und Herausgeber von "The Gloom, Boom & Doom Report" in einem Interview mit CNBC.

 Um bis zu 40 Prozent könnten die Kurse einbrechen, sagt Faber. Daher wären die Investoren gut beraten, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und sich etwa mit Gold und Platin einzudecken.

Besonders neu ist diese Ankündigung nicht, schließlich ist Faber seit Jahren als Crash-Prophet bekannt. Überraschend ist hingegen die Tatsache, dass Faber nun zum Kauf einer Aktienkategorie rät. „Ich würde jetzt europäische Aktien kaufen“, erklärt der als Dr. Doom bekannte Investor gegenüber Focus.de. „Die Bewertung ist günstig, und die Wirtschaft erholt sich.“ Schließlich gebe es in Europa sehr gut geführte Unternehmen mit top-ausgebildetem Personal, argumentiert Faber. Zudem hätten europäische Aktien gegenüber amerikanischen underperformt, daher seien sie nun recht günstig zu haben.

Vor allem die europäischen Energieversorger haben es Faber angetan. Er selbst hat zuletzt unter anderem Dividendenpapiere von Eon, Enel und Ibedrola gekauft.