„Die Politik spielt uns in die Hände“

Jörg Spielberger nebst DAS-INVESTMENT.com-Redakteurin<br>Karen Schmidt. Foto: Oliver Trenk

Jörg Spielberger nebst DAS-INVESTMENT.com-Redakteurin
Karen Schmidt. Foto: Oliver Trenk

// //

DAS INVESTMENT.com: Wie ist Franklin Templeton bei Versicherungen derzeit aufgestellt?

Jörg Spielberger: Wir sind bei über 50 Versicherern im Fondspolicen-Portfolio vertreten und damit die Nummer Zwei in Deutschland. Unser Templeton Growth Fund ist an zweiter Stelle bei den von Versicherungskunden ausgewählten Fonds. Insgesamt sind rund 4 Milliarden US-Dollar über Policen in unseren Fonds investiert. Wir sind in diesem Geschäftsfeld also gut aufgestellt, sehen aber noch viele Möglichkeiten für den Ausbau unseres Marktanteils.

DAS INVESTMENT.com: Sind Versicherungen ein wichtiges Spielfeld?

Spielberger: Absolut. Der Markt für Altersvorsorgeprodukte hat riesiges Potenzial. Und das wird von politischen Prozessen wie der Garantiezinssenkung für uns Fondsgesellschaften noch einmal angeheizt. Oder nehmen Sie das Beispiel Solvency II. Durch die neuen Eigenkapitalrichtlinien, die ab 2013 gelten sollen, wird es für Versicherungen günstiger, Fondspolicen anzubieten. Sie können das Risiko auslagern und brauchen weniger Eigenkapital. Das alles ebnet uns den Weg für den langfristigen Geschäftserfolg.

DAS INVESTMENT.com: Welche Impulse möchten Sie gerne setzen?

Spielberger: Zum einen möchte ich den Kontakt zu Versicherungszentralen intensivieren und ausbauen. Zum anderen liegt mir viel daran mit vertrieblichen Multiplikatoren – insbesondere Maklern und deren Betreuern – regelmäßig zu sprechen und Themen auszutauschen. Ich möchte nahe „am Markt“ sein und hören, welche Trends und Entwicklungen das Geschäft unserer Kunden bestimmen. Davon erhoffe ich mir, dass am Ende beide profitieren – der Versicherer als auch die Fondsgesellschaft.

DAS INVESTMENT.com: Wie wollen Sie Makler noch unterstützen?

Spielberger: Je besser Berater über Fonds und Kapitalmärkte Bescheid wissen, umso besser können sie Argumente, die für Fondspolicen sprechen, auf den Punkt bringen. Franklin Templeton bietet daher Schulungen an, in denen Fonds- und Kapitalmarktwissen vermittelt werden, damit sich der Makler im Kundengespräch sicher fühlen kann.