Digitalisierung „Der Makler muss den Kunden emotional ansprechen – via Smartphone“

Oliver Pradetto, Blau direkt

Oliver Pradetto, Blau direkt

// //

DAS INVESTMENT: Tut Ihnen der Makler, dem sie nach einem Fachbeitrag bei DAS INVESTMENT in Ihrem Blog exemplarisch für die Branche „Hör endlich auf zu jammern“ vorgeworfen haben, nicht leid?

Oliver Pradetto: Natürlich war meine Antwort auf die Frage „Unterstützt Blau direkt zuerst die Fintechs, dann erst den Makler?“ provokant. Das war einfach eine gute Vorlage, um den Leuten mal klar zu machen, dass der technologische Fortschritt da ist und genutzt werden will. Wer sich nicht ausreichend darum kümmert, darf sich nicht wundern, wenn er Kunden an effektiv arbeitende Fintechs verliert. Mit unserer Hilfe können Makler hier aber genauso und noch wesentlich individueller als ein Fintech-Unternehmen agieren.

Sie sind seit drei Jahren in diesem Bereich aktiv und haben nun eine neue App lanciert, mit der der Makler künftig auf das Smartphone der Kunden kommen soll. Mit welchem Ziel?

Wir stellen immer wieder fest, dass vielerorts die Kundenbindung brach liegt, es ist keine Seltenheit dass insbesondere bei einer großen Kundenzahl ein Makler Kunden drei Jahre lang nicht gesehen hat. Mit unserer Technologie kann er seinem Kunden zeigen, dass er immer für ihn da ist. Er taucht beim Kunden dann auf, wenn es dem Kunden angenehm ist. Das erhöht die Kundenbindung kolossal.

Sie „digitalisieren“ dazu die Makler, das heißt, sie filmen Makler ab, die Ostergrüße, Weihnachtswünsche in die Kamera sprechen oder sogar ein Geburtstagsständchen singen…

Das ist eine Schiene an persönlichen Grußbotschaften, die wir auch zur Begrüßung von Neukunden produzieren. Wir produzieren weitere Filme, in denen der Makler zusammen mit Experten auftritt, also zum Beispiel Fachanwälten oder unabhängigen BU-Experten und dem Kunden so anzeigt, dass er Mitglied eines starken Teams ist. Dort wird zum Beispiel Funktionsweise und Vorteile einer Produktgattung erklärt. Dazu müssen wir den Makler aber nicht zusammen mit dem Experten filmen. Die Videos werden so geschickt montiert, dass es aussieht, als stünde der Makler neben dem Experten.