DIHK-Register Hier gibt es die meisten Finanzanlagen-Vermittler

Im Vergleich zum Stand nach dem ersten Quartal dieses Jahres weist die Statistik des Deutschen Industrie - und Handelskammertags zum Stichtag 1. Juli 278 zusätzliche Finanzanlagenvermittler gemäß Paragraf 34f Gewerbeordnung (GewO) auf. 

Damit sind dort jetzt 37.554 Vermittler registriert, von denen 37.026 (plus 275 ggü. dem Vorquartal) eine Erlaubnis zur Vermittlung von offenen Investmentvermögen besitzen. Geschlossene Investmentvermögen dürfen aktuell 9.408 (plus 8) vermitteln, Vermögensanlagen 6.430 (plus 18). 

Und insgesamt 157 Honorar-Finanzanlagenberater gemäß Paragraf 34h GewO gibt es derzeit deutschlandweit. Während jeder von ihnen seine Kunden gegen ein Honorar zu offenen Investmentvermögen beraten darf, sind es nur 47 zu geschlossenen Investmentvermögen und 20 zu Vermögensanlagen. 

Am stärksten steigt nach wie vor die vor einem Jahr erstmalig ausgewiesene Zahl der eingetragenen Immobiliardarlehensvermittler nach Paragraf 34 i GewO. Aus den 1.379 Vertretern dieser Vermittlergruppe zum 1. Juli 2016 sind inzwischen mehr als 30-mal so viele geworden. 

Allein im zweiten Quartal dieses Jahres stieg ihre Zahl um 3.119 auf jetzt 48.043. Von ihnen treten 1.432 als Honorar-Immobiliardarlehensberater auf.