DZ Bank Research Dax-Dividenden noch höher als erwartet

ARTIKEL-INHALT 

„Im Dax haben alle Unternehmen die Dividende für das Geschäftsjahr 2016 bekannt gegeben und die Ausschüttungen fallen noch großzügiger aus, als in unserer Studie im Februar erwartet“, berichtet aktuell die DZ Bank.

Statt 31,5 Milliarden werden die Dax-Konzerne 32,1 Milliarden Euro ausschütten, eine Steigerung um 8,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr sowie ein neuer Rekordwert. Während zwar RWE die Dividende nochmals ausgesetzt hat, zahlt beispielsweise die Deutsche Bank unerwartet eine Dividende von 0,19 Euro je Aktie.

Grafik: DZ Bank

Die HDAX-Unternehmen schütten in Summe 42,6 Milliarden Euro aus. Insgesamt haben 75 Prozent der Unternehmen die Dividende angehoben, 20 Prozent konstant behalten und nur 5 Prozent die Dividende gekürzt. Nur 11 Prozent der Unternehmen zahlen keine Dividende.

Mit Blick auf die nächsten zwölf Monate sind in Deutschland rund 3 Prozent Dividendenrendite und in Europa sogar 3,5 Prozent Dividendenrendite zu erwarten.