Umbau bei Carmignac Edouard Carmignac übergibt Management seines Flaggschiff-Fonds

Edouard Carmignac gibt das Fondsmanagement im Aktienfonds Investissement ab. | © Carmignac

Edouard Carmignac gibt das Fondsmanagement im Aktienfonds Investissement ab. Foto: Carmignac

Der Gründer und Chef der französischen Fondsgesellschaft Edouard Carmignac übergibt die Verantwortung für den Carmignac Investissement in neue Hände: Aktienchef David Older hat ab sofort die volle Verantwortung in dem Aktienfonds.

Gleichzeitig gibt es auch Veränderungen im zweiten Vorzeigefonds des Hauses, dem Mischfonds Carmignac Patrimoine: Neben Unternehmensgründer Carmignac, der bislang die Aktienseite verantwortete, und Rose Ouahba, die die Anleiheseite managt, ist jetzt ebenfalls David Older an Bord. Er wird für die Aktienseite verantwortlich sein. Edouard Carmignac wird sich dagegen auf die strategische Asset-Allokation des Fonds konzentrieren.

Der Investment-Altmeister soll sich in Zukunft ganz allgemein stärker auf seine Rolle als Investmentchef des Hauses konzentrieren und die strategische Ausrichtung bestimmen, heißt es aus dem französischen Fondshaus.