Emerging Markets Growth Fund UBS-Fonds mit verändertem Management und HALO-Strategie

// //

Die Investmentstrategie des Emerging Markets Growth Fonds folgt künftig der „High Alpha Long Only“ (HALO)-Strategie der Schweizer. Damit beschreibt UBS Asset Management seinen Investmentansatz, der auf die Mehrrenditen besonders aussichtsreicher Aktien setzt. Das Anlageuniversum besteht weiterhin aus den Unternehmen der weltweiten Emerging Markets.

Die Einzeltitel würden in einem fundamentalen Investmentprozess per Bottom-Up-Selektion ausgewählt. Das so entstehende Portfolio bestehe aus den besten, langfristig orientierten Investment-Ideen eines erfahrenen Teams von Spezialisten für Schwellenländer-Aktien. Unabhängig von ihrem Vergleichsindex suchen sie nach signifikant unterbewerteten Titeln.