Emerging Markets

[TOPNEWS]  BlackRock-Vertriebsexperte Carlo Funk

„Nachhaltige ETFs senken Volatilität im Portfolio“

„Wer in nachhaltig wirtschaftende Unternehmen investiert, erzielt weniger Rendite“, so die weitläufige Meinung. Das ist falsch, betont Carlo Funk. Und damit nicht genug: Der BlackRock-Vertriebsexperte verweist auch auf die Möglichkeit, Risiken durch ESG-konforme Anlagen zu verringern. [mehr]

[TOPNEWS]  Mark Mobius beantwortet Blog-Anfragen

„Vom Reisen werde ich niemals müde“

Mark Mobius ist im Ruhestand viel unterwegs, hält aber engen Kontakt zu seinen Fans. Regelmäßig beantwortet Mobius Fragen aus den sozialen Medien weltweit. [mehr]

Der Trend „Nachhaltiges Investieren“ nimmt für Anleger auf der ganzen Welt deutlich an Bedeutung zu. Dies ist ein Ergebnis der diesjährigen Schroders Global Investor Study, die unter mehr als 22.000 Investoren aus 30 Ländern durchgeführt wurde. [mehr]

In einem Gespräch mit Boerse Online.de erläutert Fidelity-Manager Nick Price, wie sein Fonds aktuell aufgestellt ist und worauf er bei der Auswahl von Einzeltiteln achtet. Derzeit fallen vor allem sein hoher Südafrika-Anteil und die massive Untergewichtung Südkoreas ins Auge. [mehr]

[TOPNEWS]  Berenberg-Fondsmanager Robert Reichle

Schwellenländeranleihen weiterhin attraktiv und robust im Jahresendspurt

Nach drei starken Quartalen für Emerging-Markets-Anleihen bleibt auch das vierte Quartal positiv, sagt Robert Reichle, Manager des Berenberg Emerging Markets Bond Selection Fonds. Favoriten sind Indonesien und die Dominikanische Republik. Aber auch Außenseiter wie Ghana und Ägypten sind im Berenberg-Fonds stark gewichtet. [mehr]

Ein Leitzins bei null Prozent gehört in der Eurozone inzwischen zum Alltagsbild. So weit, so leider. Aber wissen Sie eigentlich, in welchen Ländern die Leitzinsen am höchsten liegen? Und warum? Wir haben mal nachgesehen. [mehr]

Eine Statistik zeigt, dass sich Fondsmanager derzeit im Vergleich zu Aktienindizes recht wacker schlagen. Besser als noch vor einem Jahr. Luft nach oben bleibt trotzdem noch reichlich. Ein ganz bestimmter Markt war immerhin besonders gut zu schlagen. [mehr]