Emerging Markets

Der langjährige Chef für Schwellenländeraktien im Hause Franklin Templeton und die wohl bekannteste Glatze der Finanzbranche, Mark Mobius, geht in Rente. Er war 30 Jahre lang im Unternehmen. [mehr]

Schwellenländeraktien

Alle Ampeln stehen auf Grün

Schwellenländer gehören als fester Bestandteil ins Kundenportfolio. Aber warum man ausgerechnet jetzt in Schwellenländeraktien einsteigen sollte, erklärt Clemens Bertram, Vertriebsleiter Wholesale Deutschland und Osteuropa bei UBS Asset Management. [mehr]

Schwellenländeranleihen lieferten 2017 solide Erträge. Shamaila Khan, Director Emerging Markt Debt bei AllianceBernstein, sieht auch für 2018 Potenzial in diesem Sektor. Doch Anleger aufgepasst: Die wirtschaftlichen und geopolitischen Risiken sind zahlreich – ein selektives Vorgehen ist wichtiger denn je. [mehr]

[TOPNEWS]  Ausblick 2018

Engel in China

Rund um den Globus kommt die Wirtschaft in Schwung. Gleichwohl wollen die Notenbanker die Konjunktur weiter kräftig anheizen. Nicht schön für viele Zinssparer, aber ein Freudenfest für Anleger mit der richtigen Fondsstrategie. [mehr]

NNIP-Expertin Susanne Hellmann

Schwellenländeranleihen haben Rückenwind

Den aufstrebenden Volkswirtschaften fließt wieder viel Kapital zu. Ein Faktor, der aktuell für Anleihen aus Schwellenländern spricht, ist ihre Fähigkeit, Portfolios gegen negative Folgen einer geldpolitischen Normalisierung ausbalancieren zu können. [mehr]

Der Jahreswechsel ist die Zeit guter Vorsätze. Wer beispielsweise die hohe Spendenbereitschaft aus der Weihnachtszeit in 2018 weiterführen möchte, sollte sich mit folgenden Mikrofinanzfonds vertraut machen, die als das gewisse Extra das Extra an gutem Gewissen liefern. [mehr]

[TOPNEWS]  Globaler Anlageausblick von BlackRock

„Risiken lohnen sich weniger“

Für Risikoanlagen hätte das Jahr 2017 kaum besser laufen können. Aber künftig könnte es holpriger werden. Warum? Martin Lück, Chef-Investmentstratege bei BlackRock, nennt die Gründe und gibt einen Ausblick auf die großen Anlagetrends 2018. [mehr]

Auch wenn die aktuell sehr niedrige Volatilität den Blick vieler Anleger auf Risikoanlagen lenkt, rät Benjamin Melman, Leiter Asset Allocation und Sovereign Debt bei Edmond de Rothschild Asset Management, zur Vorsicht im Falle eines neuen „Unfalls“ am Markt. [mehr]

Viele Unternehmen nutzen den aktuellen Aufschwung der indischen Wirtschaft und gehen mit großem Erfolg an die Börse. Auch die Finanzreformen stärkten diesen Trend, sagt Vinay Agarwal, Fondsmanager bei First State Stewart Asia. [mehr]

[TOPNEWS]  Jahresausblick Pictet AM

Gewinner 2018: Aktien und Emerging-Markets-Anleihen

2018 dürfte nach Ansicht von Pictet Asset Management ein gutes Aktienjahr werden, vor allem europäische Aktien könnten auf Aufholjagd gehen. Staatsanleihen der Industrieländer drohen hingegen Verluste, im Bond-Bereich sollten Anleger lieber in die Emerging Markets schauen. [mehr]