Euro-Rentenmarkt Wisdomtree mit 2 neuen Smart-Beta-Fonds

Christopher Gannatti: Der Head of Research bei Wisdomtree sieht Probleme bei Rentenmarktindizes, deren Einzeltitel nach ihrer jeweiligen Marktkapitalisierung gewichtet sind. | © WisdomTree Investments

Christopher Gannatti: Der Head of Research bei Wisdomtree sieht Probleme bei Rentenmarktindizes, deren Einzeltitel nach ihrer jeweiligen Marktkapitalisierung gewichtet sind. Foto: WisdomTree Investments

Wisdomtree hat zwei neue Exchange Traded Funds (ETFs) aufgelegt, die ab sofort im elektronischen Handel der Deutschen Börse gelistet sind. Mit ihnen setzen Anleger auf Anleihen und Schatzanweisungen aus Europa, die von Schuldnern mit Top-Bonität in Euro ausgegeben wurden. Während der eine Fonds nur Zinstitel staatlicher Emittenten beinhaltet, nimmt der andere beispielsweise auch Anleihen von Unternehmen ins Portfolio auf.

Passiv gemanagte Produkte für Investments in diese Marktsegmente bilden traditionell Indizes ab, deren Einzeltitel nach ihrer jeweiligen Marktkapitalisierung gewichtet sind. „Dies führt jedoch häufig dazu, dass Investoren mehr Kapital an die Emittenten vergeben, die bereits am höchsten verschuldet sind“, erklärt Christopher Gannatti. „Wir verfolgen hingegen einen Smart-Beta-Ansatz”, so der Research-Chef bei Wisdomtree in Europa.

Die Indexmethodik folgt jeweils einem dreistufigen Prozess: Im ersten Schritt wird das Anlageuniversum nach Land und Fälligkeit beziehungsweise Sektor und Bonität in Kategorien eingeteilt. Im zweiten Schritt werden Grenzen für deren Gewichte festgelegt, um Klumpenrisiken zu vermeiden. Im dritten Schritt werden die Anteile der einzelnen Kategorien bestimmt. Die monatliche Umschichtung ist auf 5 Prozent des Portfolios beschränkt.

Mehr Rendite bei reduzierten Risiken

Der EUR Government Bond Enhanced Yield (ISIN: DE000A2JLJF2) misst sich mit dem Bloomberg Barclays Euro Treasury Bond Index. Diese Benchmark beinhaltet nur festverzinsliche Staatsanleihen aus der Eurozone. Um den Index sowohl mit einer höheren Rendite als auch einem niedrigeren Risiko zu schlagen, verfolgt Wisdomtree seinen regelbasierten Ansatz. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,16 Prozent.

Der EUR Aggregate Bond Enhanced Yield (ISIN: DE000A2JLJD7) orientiert sich dagegen am Bloomberg Barclays Euro Aggregate Bond Index. Diese Benchmark bildet den Markt für alle erstklassig beurteilten, festverzinslichen Euro-Anleihen ab. Darin eingeschlossen sind neben Schatzanweisungen und Staatsanleihen auch Unternehmens- und verbriefte Anleihen. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,18 Prozent.