Europa-Marktstudie Zahl der Öko-Fonds erstmals vierstellig

Die Sonne scheint auf eine Windkraftanlage im Rapsfeld. Foto: Petra Bork / <a href='http://www.pixelio.de' target='_blank'>pixelio.de</a>

Die Sonne scheint auf eine Windkraftanlage im Rapsfeld. Foto: Petra Bork / pixelio.de

// //

Die Zahl der europaweit aufgelegten Öko-Fonds ist seit Mitte 2014 um 26 Prozent gestiegen, berichtet die französische Rating-Agentur Vigeo. In Kooperation mit Morningstar bewertet sie Investmentfonds hinsichtlich der Anlagevorschriften bei den Themen Menschenrechte, Personalpolitik, Umwelt Mitarbeiterbeteiligung, Geschäftsgebaren und Unternehmensführung.



Auf Länderebene zeigen sich aber unterschiedliche Entwicklungen.