Vertrieb an institutionelle Anleger Aegon Asset Management verpflichtet Rik Verhoeven

Internetseite von Aegon AM: Der niederländische Asset Manager hat einen neuen Vertriebs-Spezialisten verpflichtet. | © Aegon AM

Internetseite von Aegon AM: Der niederländische Asset Manager hat einen neuen Vertriebs-Spezialisten verpflichtet. Foto: Aegon AM

Der niederländische Vermögensverwalter Aegon Asset Management hat einen neuen Leiter für das internationale Neugeschäft. Seit dem 1. Dezember ist Rik Verhoeven für den Vertrieb der hauseigenen Treuhand-Multi-Manager-Produkte zuständig. Verhoeven wird vom Frankfurter Büro von Aegon AM aus tätig sein.

Vor seinem Wechsel zu Aegon war Verhoeven rund zehn Jahre lang Marketing- und Vertriebsverantwortlicher für den deutschsprachigen Raum beim Mainzer Finanzdienstleister Delta Loyd. Hier leitete Verhoeven auch das Marketing- und Vertriebs-Team und war seit 2013 Mitglied des niederländischen Management-Teams von Delta Loyd.

Mit den Multi-Manager-Produkten, die Aegon jetzt verstärkt auch europaweit anbieten möchte, wendet sich die Gesellschaft an institutionelle Investoren. Verwaltet werden die Produkte durch die Aegon-Tochter TKP Investments. Die Gesellschaft legt im Auftrag von Aegon AM rund 28 Milliarden Euro für Pensionskassen an. Aegon AM verwaltet weltweit ein Gesamtvermögen von rund 317 Milliarden Euro.