Feri Eurorating Awards 2017 Das sind die besten Fonds und Fondsgesellschaften des Jahres

Die Feri Eurorating Awards  | © FERI 2015

Die Feri Eurorating Awards Foto: FERI 2015

ARTIKEL-INHALT 

Feri Eurorating Services hat auf seiner Internetseite jetzt die nominierten Fonds und Fondsgesellschaften für die Feri Eurorating Awards 2017 bekanntgegeben. Die Awards werden in diesem Jahr in jeweils 13 Fonds-Kategorien und 15 Asset-Management-Kategorien für Deutschland, Österreich und die Schweiz vergeben.

Neu ist bei der diesjährigen Preisverleihung der Award für den besten Wandelanleihen-Manager. Die Gewinner der Jubiläumsveranstaltung werden am 22. November 2016 gemeinsam mit dem Kooperationspartner von FERI EuroRating Services, der Verlagsgruppe Handelsblatt, bei einer feierlichen Preisverleihung im Bad Homburger Schloss bekannt gegeben.

3.000 Fonds und 200 Asset Manager

Während des Nominierungsprozesses hat FERI EuroRating Services rund 3.000 Fonds und 200 Asset Manager analysiert. Die meisten Fondsnominierungen für Deutschland hat in diesem Jahr die Deutsche Asset & Weath Management mit neun Nominierungen erhalten, es folgen BlackRock Asset Management und Schroders mit jeweils vier Nominierungen.

Unter den „Management Awards“-Nominierungen für Deutschland ist Fidelity Investment Management mit sechs Nominierungen am häufigsten vertreten, gefolgt von BlackRock mit fünf Nominierungen. In der Kategorie bester Universalanbieter bemühen sich  BlackRock, Fidelity, Deka Investment, Goldman Sachs Asset Management und Robeco um den Titel.