Finanzberatung

Verfehlte Benchmarks, aber gleiche Gebühren

Die Vermögensverwaltungen von Commerzbank, Deka & Co. im Test

Fondsconsult Research hat Produkte und Leistungen der großen Anbieter standardisierter Vermögensverwaltung in Deutschland verglichen. Ergebnis: Während die getesteten Häuser die Benchmarks unter schwierigen Marktbedingungen durchgehend verfehlen, bleiben die Gebühren unvermindert hoch. [mehr]

Die weltweiten Investitionen in Fintechs sind 2016 im Vergleich zum Vorjahr um knapp die Hälfte ihres Wertes gesunken. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung der Wirtschaftsprüfer von KPMG hervor, für die die weltweiten Investitionen in diesem Start-up-Segment analysiert worden sind. [mehr]

Erstmals hat CME Ventures, die Risikokapital-Sparte des in Chicago ansässigen Börsenbetreibers CME Group, in ein Unternehmen auf dem europäischen Kontinent investiert. Die Wahl fiel dabei jetzt auf das Berliner Fintech-Unternehmen Crosslend. [mehr]

Das IDD-Umsetzungsgesetz wird die Honorarberatung nicht stärken, erklärt die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler (VSAV). Stattdessen würden Provisionsberater zurückgedrängt - und der gebundene Vertrieb gestärkt. Mit Verbraucherschutz habe das nichts mehr zu tun. [mehr]

Das Sicherheitsbedürfnis der Deutschen hat im Vergleich zum Vorjahr leicht nachgelassen: Klassische Anlageformen wie Sparbuch oder Lebensversicherung erfreuen sich hierzulande zwar weiter hoher Beliebtheit ¬ allerdings mit sinkender Tendenz, wie eine aktuelle Studie zeigt. [mehr]

Der Bundesverband deutscher Banken arbeitet an einer Reform seiner freiwilligen Einlagensicherung. Deren Ziel ist es, den Schutz des dafür eingerichteten Fonds der deutschen Geldhäuser künftig vor allem auf private Kunden zu konzentrieren. [mehr]

Wer eine Immobilie kaufen will, braucht billiges Geld und gute Beratung. Doch auf den Bankberater können sich Bauherren und Wohnungskäufer oft nicht verlassen. Von 21 Banken und Kreditvermittlern schnitten im Praxistest des Magazins Finanztest 7 mit mangelhaft oder nur mit ausreichend ab. Nur 5 Kreditanbieter berieten gut. [mehr]

Maklerverband protestiert gegen Bafin-Bestimmungen

Verbot der Schadensregulierung durch Versicherungsmakler

In der Februar-Ausgabe des Bafin-Journals kommentiert die Finanzaufsicht das Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH), demnach sowohl Schadensregulierung als auch Schadensbearbeitung durch Makler nicht rechtens sind. Die Finanzaufsicht schließt sich der BGH-Auffassung an. Zu Unrecht, moniert der Verband Deutscher Versicherungsmakler (VDVM). [mehr]