Finanzberatung

Ombudsstelle für Investmentfonds

Fondsombudsmann erhält weniger Beschwerden

Deutschlands Fondsanleger haben sich in diesem Frühjahr vergleichsweise selten über ihre Geldanlage beschwert. Das geht aus der aktuell veröffentlichten Quartalsinfo der Ombudsstelle für Investmentfonds hervor. Demnach registrierte Fondsombudsmann Gerd Nobbe seit Jahresbeginn 23 Eingänge. [mehr]

Wie sieht die Zukunft der Finanzberatung aus, welche Chancen bietet künstliche Intelligenz und wie sollten Berater mit dem Hype um Krypto-Assets umgehen. Diese Themen und mehr gab es für die Gäste des 15. private banking kongress in München. DAS INVESTMENT zeigt als Medienpartner die besten Bilder. [mehr]

Es ist zwar ein Zuwachs, aber ein verschwindend geringer: 23.000 Riester-Verträge sind im vergangenen Jahr unterm Strich neu hinzugekommen, sodass der gesamte Riester-Vertragsbestand 2017 in Deutschland auf 16,593 Millionen gestiegen ist. Das zeigen aktuelle Zahlen des Bundesarbeitsministeriums. [mehr]

Die Insolvenz des Schiffscontainer-Anbieters P & R kann auch für Vermittler, die entsprechende Anlagen an Kunden verkauft haben, unangenehme Folgen haben, sagt Jens Reichow. Für den Fall der Fälle hat der auf Vermittlerrecht spezialisierte Fachanwalt drei Tipps. [mehr]

Die Generation 50plus ist die am stärksten wachsende Bevölkerungsschicht in Deutschland und verfügt über ein beträchtliches Vermögen. Gleichzeitig hat sie einen immensen Beratungsbedarf für die Zeit nach dem Renteneintritt. Es gilt, diese jahrzehntelange Phase sinnvoll zu planen. [mehr]

„Die Zukunft ist kollaborativ“, kommentiert Martin Häring die gemeinsame Zukunft deutscher Banken und Fintechs. Nur wenn sie konstruktiv zusammenarbeiten, könnten sie angesichts der Branchenregulierungen der Payment Service Directive 2 (PSD2) und Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfolgreich sein. [mehr]

Warum eröffnet ein Online-Anbieter für Finanzdienstleistungen eine Filiale in der Hamburger City? Das erklärt Moritz Thiele, Co-Chef von Finanzcheck.de im Interview mit dem Branchendienst Finanz-Szene. Demnach verfolge das Unternehmen die Idee, weitere Filialen in anderen Städten zu eröffnen. [mehr]

Auf einer internen Tagung hat Frank Grund, oberster Versicherungsaufseher bei der Finanzaufsichtsbehörde Bafin, eine Begrenzung der Provisionen in der Lebensversicherung vorgeschlagen. Wie die Pläne konkret aussehen, erfahren Sie hier. [mehr]

Deutsche Verbraucher legen ein sehr spezielles Spar- und Anlageverhalten an den Tag. Sparbücher sind beliebt, Aktien werden kritisch beäugt. Das führt im heutigen Marktumfeld nicht selten zu Ratlosigkeit und Untätigkeit, beklagt Ufuk Boydak, Vorstand und Fondsmanager von Loys. [mehr]

Die rund 1300 Finanzberater der Kölner OVB sollen künftig mehr Zeit haben, um sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Um ihnen unnötigen Verwaltungsaufwand abzunehmen, hat der 1970 gegründete Finanzdienstleister mit mehr als 640.000 Kunden jetzt eine Finanzanalyse-App entwickeln lassen. [mehr]