Finanzberatung

Die Finanzberatungsfirma DVAG soll eine Rufmord-Kampagne gegen den Chef des größten Konkurrenten AWD, Carsten Maschmeyer, in Auftrag gegeben haben. Das Unternehmen bestreitet die Darstellungen des Ex-Mitarbeiters. [mehr]

Es liest sich wie ein echter Wirtschaftskrimi: Gezielte Attacken gegen den Finanz-Vermittler AWD und seinen Gründer Carsten Maschmeyer! Methoden: Diebstahl, Rufmord, frisierte Dokumente, Falschinfos an Journalisten. Auftraggeber dieses „Unternehmensdonnerwetters“: ein Konkurrent, der Versicherungsvertrieb DVAG. [mehr]

Trotz steigender Immobilienpreise

Wohneigentum gilt als gute Altersvorsorge

Das Wohnen in Großstädten wird künftig noch teurer werden, vermutet die Mehrheit der Deutschen. Zudem erwarten rund zwei Drittel der Bundesbürger, dass Wohnraum in Ballungsgebieten in den nächsten drei bis fünf Jahren knapper wird. [mehr]

Für den einen Vermögensverwalter heißt es, sein Lebenswerk samt Kunden abzugeben, für den anderen bedeutet es die Chance auf überdurchschnittliches Wachstum der eigenen Vermögensverwaltung. Beide Interessen lassen sich vereinbaren – ein Bericht aus der Praxis. [mehr]

Der Online-Zahlungsdienst Paydirekt kommt nur schleppend in Schwung. Jetzt wird Sparkassen-Kontoinhabern bei der Anmeldung „geholfen“. Von 1000 E-Commerce-Shops bietet aber nur jeder Zwangzigste Paydirekt an. [mehr]

Was taugt die Anfang Januar in Kraft tretende Investmentsteuerreform? Eine berechtigte, aber letztlich zweitrangige Frage, findet DAS-INVESTMENT-Kolumnist Egon Wachtendorf. Entscheidend sei, im Vorfeld einen mitunter schnell begangenen Fehler zu vermeiden – und bei aller berechtigten Kritik auch einmal das Positive zu sehen. [mehr]

Vielleicht sollte ich mich über die Investmentsteuerreform, die Anfang 2018 in Kraft tritt, nicht so aufregen. Aber es regt sich ja sonst niemand auf. Dabei lassen die neuen Besteuerungsgrundlagen für Fonds an der Zurechnungsfähigkeit der handelnden Personen im Bundesfinanzministerium zweifeln. [mehr]