Finanzberatung - Seite 691

Finanzberatung

Die nachhaltige Vermögensberatung Versiko AG hat im Jahr 2008 in der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit ein Ergebnis in Höhe von 2,01 Millionen Euro erzielt und musste damit einen deutlichen Rückgang verbuchen. [mehr]

Die Kasseler Plansecur-Finanzgruppe führt ab 1. Mai 2009 Kurzarbeit ein. Das teilte das Kasseler Unternehmen gestern mit. Die Kurzarbeit soll für die kommenden Monate bei der Bundesagentur für Arbeit beantragt werden. Die wöchentliche Arbeitszeit der 70 angestellten Mitarbeiter in der Zentrale soll um durchschnittlich 20 Prozent reduziert werden. [mehr]

Das Berater-Bewertungsportal Who Finance hat eine Liste der von Verbrauchern am besten bewerteten Finanzdienstleister veröffentlicht. Unter den Top Ten dominieren Banken, es finden sich lediglich ein einziger Finanzvertrieb und ein Versicherer. [mehr]

Der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung hat allen Bundestagsfraktionen seine Wahlprüfsteine für am 27. September stattfindende Bundestagswahl 2009 übergeben. Ziel: Berater sollen erkennen, inwieweit die Politiker verschiedener Lager für Ihre Interessen eintreten. [mehr]

Leser fragen – Experten antworten auf DAS INVESTMENT.com: Darf ein nicht registrierter Tippgeber mittels einer geschickten Kooperation mit einem registrierten Versicherungsmakler oder Mehrfachvertreter weiterhin Versicherungen vermitteln? [mehr]

In der Absatzkrise entdecken deutsche Automobilhändler zusätzliche Einnahmequellen. Vor allem kleinere und ungebundene Autohäuser bieten ihren Kunden häufiger Beratungen zu Versicherungsschutzpaketen als noch im Vorjahr an. [mehr]

Geldanlage als reine Männersache – das war einmal. Die aktuelle Studie der DAB Bank räumt mit diesem Klischee auf. Sowohl in steigenden als auch in fallenden Akteinmärkten agieren Frauen erfolgreicher als Männer – so das zentrale Ergebnis der Studie. Dabei kommt den Anlegerinnen vor allem ihr sicherheitsorientiertes Denken zu Gute. [mehr]

Die Finanzmarktkrise hat der Politik ein heißes Wahlkampfthema beschert: verständliche, umfassende und haftungssichere Regeln für Finanzberater. Was die Verbraucherschutzministerin darunter versteht und welche Vorschläge diskutiert werden. [mehr]