Fintechs & Digitalisierung

Die Anbieter so genannter Robo-Berater wollen künftig nicht mehr nur Geld verwalten, sondern auch verleihen. Damit machen die Online-Vermögensverwalter nun auch etablierten Platzhirschen im Kreditgeschäft Konkurrenz. [mehr]

Knapp die Hälfte der Deutschen würde ein übergreifendes Online-Rentenkonto nutzen, in dem alle zu erwartenden Einkünfte im Alter aufgeführt werden. In einem solchen Konto würden neben den Zahlungen der gesetzlichen Rente auch Betriebsrenten und private Altersvorsorge erfasst. [mehr]

Kooperation mit Fintech-Anbieter

Sparda-Banken bieten Geldabheben im Supermarkt

Während etliche Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken derzeit wegen Gebühren fürs Geldabheben in der Kritik stehen, gehen Sparda-Banken einen neuen Weg. An Supermarktkassen bekommen Kunden Bargeld ohne Gebühr. [mehr]

„Wenn es um die Sicherheit ihrer persönlichen Daten geht, fühlt sich eine große Mehrheit der Bundesbürger bei ihrer Bank am besten aufgehoben“, kommentiert Bankenpräsident Hans-Walter Peters das Ergebnis einer jetzt vorgestellten Umfrage seines Branchenverbands. [mehr]

[TOPNEWS]  Wealthpilot-Chef Marco Richter

„Das bringt dem Berater 70 Prozent Zeitersparnis“

Im Wealth Management hinkt man hierzulande bei der Digitalisierung hinterher, sagt Marco Richter, Geschäftsführer des Fintech-Unternehmens Wealthpilot. Wo es hapert, erklärte Richter während eines Vortrags im Rahmen des Finanzplaner Forums Rhein-Ruhr und im Interview mit unserem Portal. [mehr]

[TOPNEWS]  BVK-Klage gegen Vergleichsportal

Vermittlerverband erringt juristischen Sieg gegen Check24

Das Online-Vergleichsportal Check24 muss sich deutlich auch als Vermittler von Versicherungen zu erkennen geben und seine Kunden ausführlicher zu den vermittelten Produkten beraten: Das Oberlandesgericht München ist jetzt der Kritik des Vermittlerverbands BVK gegen Check24 umfassend gefolgt. [mehr]