Fintechs & Digitalisierung

Mehr als sechs Milliarden Dollar haben Investoren in den vergangenen Jahren in Start-ups mit Versicherungsbezug gepumpt. Haben diese Insurtechs die zerstörerische Kraft, die Versicherungswirtschaft in ihren Grundfesten zu erschüttern? GDV-Chefsvolkswirt Klaus Wiener hat Antworten. [mehr]

Vielen Versicherern ist klar: Ohne künstliche Intelligenz (KI) wird es künftig nicht mehr gehen. Dabei ist KI längst nicht mehr nur Sache der IT-Abteilungen, sondern auch ein Thema für Marketing und Vertrieb. Derzeit werden erste ernsthafte Schritte unternommen. [mehr]

Die Londoner Fondsgesellschaft Source legt mit einem neuartigen Exchange Traded Fund den ersten OGAW-konformen Branchenfonds in Europa auf, der sich ausschließlich auf Aktien von Unternehmen aus dem Bereich der Finanztechnologie (Fintechs) konzentriert. [mehr]

Trendstudie des Zukunftsinstituts

5 Szenarien zur Zukunft des Bezahlens

Die Digitalisierung bei Geldgeschäften wird kommen – aber es bleiben Rückzugsräume für Menschen, die gern Münzen und Scheine in den Händen halten und auch mal mit einem Menschen über ihr Geld sprechen wollen. Das ist Quintessenz einer Studie des „Zukunftsinstituts“. [mehr]

Der Anlageerfolg eines Robo Advisors ist von der jeweiligen Anlagestrategie wie zum Beispiel Buy-and-Hold, Value-at-Risk und antizyklisches Faktor-Investing abhängig. Ein Performance-Vergleich ermittelte im Jahresvergleich 2016 Rendite-Unterschiede von bis zu 8,5 Prozent. [mehr]

Gleicher Preis, ungleicher Wert

Darum ersetzen Bitcoins kein Gold

Eine Einheit der Onlinewährung Bitcoin kostet mehr als die Feinunze Gold. Als Ersatz für echtes Gold taugen die virtuellen Münzen trotzdem nicht. Oder würden Sie einen Ehering aus Bitcoins tragen? [mehr]

[TOPNEWS]  Kundenberatung im digitalen Zeitalter

„Jeder Anleger braucht einen persönlichen Experten“

„Vor emotionalen Fehlern bei Finanzentscheidungen ist nur gewappnet, wer im Dialog mit einem kompetenten Experten ist“, sagt Jochen Werne vom Bankhaus August Lenz. In Zeiten zunehmender Digitalisierung müssten Finanzberater mit Vertrauen punkten, erklärt er am Beispiel der Münchener Privatbank. [mehr]

Versicherungen und Bonus-Meilen

Insurtech Clark kooperiert mit Miles & More

Das Insurtech Clark arbeitet ab sofort mit dem Vielflieger- und Prämienprogramm Miles & More zusammen. Die Kooperation sieht unter anderem vor, dass Neukunden Flugmeilen gutgeschrieben bekommen, wenn sie das Maklermandat an Clark übergeben und dauerhaft mindestens zwei Versicherungen von dem Start-up verwalten lassen. Auch die Tages- und Festgeld-Plattform Weltsparen wird Partner von Miles & More. [mehr]