Fitch Ratingagentur stuft Deutsche Bank herab

Deutsche Bank in Frankfurt: Der Finanzriese wurde von der Rating-Agentur Fitch herabgestuft. | © Getty Images

Deutsche Bank in Frankfurt: Der Finanzriese wurde von der Rating-Agentur Fitch herabgestuft. Foto: Getty Images

Schlechte Nachricht für Deutsche-Bank-Aktionäre: Die Ratingagentur Fitch hat die Bonitätsnote des Finanzriesen von A- auf BBB+ gesenkt. Das teilte Fitch am Donnerstag mit. Als Grund nennt die Ratingagentur den anhaltenden Druck auf die Ergebnisse der Bank sowie die sich hinziehende Umsetzung der neuen Konzernstrategie.

Angesichts der derzeitigen Ertragssituation gehen die Analysten nicht von einer Erholung noch in diesem Jahr aus. Außerdem erwarten sie, dass weitere notwendige Restrukturierungskosten das Nettoergebnis belasten werden.

Den Ausblick belässt Fitch auf „stabil“.