Fonds

Mehr als eine halbe Billion Euro sind derzeit europaweit in börsengehandelte Indexfonds investiert. Knapp die Hälfte davon verwaltete ein einziger Asset Manager aus den USA. Die Vereinigten Staaten sind auch als Anlageregion derzeit die Nummer eins der europäischen ETF-Anleger. [mehr]

Vor Beratern und Geschäftspartnern hat das Portfoliomanagement-Team des Dachfonds-Managers und Multi-Asset-Anbieters Sauren auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Auch wenn Absolute-Return-Strategien nicht so wie erwartet abschnitten, gilt für die vierköpfige Führungsspitze um Eckhard Sauren: Fundamentale Analyse zahlt sich auf Dauer aus und sorgt für nachhaltige absolute Wertzuwächse. [mehr]

Die Fondsgesellschaft Robeco hat – in enger Zusammenarbeit mit RobecoSAM – den Robeco QI Global Sustainable Conservative Equities Fonds auf den deutschen Markt gebracht. Der Aktienfonds baut auf der Conservative-Equities-Strategie von Robeco auf und hat das Ziel, eine attraktive Wertentwicklung unter Beachtung von Nachhaltigkeitskriterien und bei deutlich geringerem Verlustrisiko zu liefern. [mehr]

BNY Mellon Investment Management hat die Auflegung des BNY Mellon US Equity Income Fund angekündigt. Das Fondsmanagement zielt auf hohe Dividendenrenditen ab und investiert das gesamte Anlagevermögen in 30 bis 60 US-Aktien aus einer Vielzahl unterschiedlicher Branchen. Ziel ist eine Rendite, die 50 Prozent über der Rendite des S&P 500-Index liegt. [mehr]

Allianz Global Investors (AllianzGI) geht davon aus, dass in der anstehenden Dividenden-Saison europaweit mehr als 315 Milliarden Euro ausgeschüttet werden. Das wäre noch mehr als im Rekordjahr 2016. [mehr]