Fonds - Seite 1118

Fonds

Die Hamburger Fondsgesellschaft Hansainvest hat zwei neue Dachfonds aufgelegt. Die Anlagestrategie verantwortet der Essener Vermögensverwalter Moltrecht + Partner. Portfoliomanager Peter Henrich setzt bei beiden Fonds auf eine Core-Satellite-Stategie. Die Fonds unterscheiden sich aber in der empfohlenen Anlagedauer. [mehr]

Die beiden Nachhaltigkeits-Superfonds Oekoselect (WKN: A0M8A5) und Oekoflex (WKN: A0M8A4) der Basler Bank Sarasin haben die Vertriebszulassung in Deutschland erhalten. Fondsmanager Patrik Janovjak verteilt die Fondsvermögen der Fonds auf verschiedene Anlageklassen, die als ökologisch und ethisch einwandfrei gelten. [mehr]

Die niederländische Fondsgesellschaft Robeco kommt mit dem neuen Schwellenländer-Aktienfonds Robeco 130/30 Emerging Markets Equities (WKN: A0NDKJ) an den Markt, der auch auf fallende Kurse setzt. „Wir bieten erstmals einen 130/30-Fonds an, der in die aufstrebenden Volkswirtschaften investiert“, erklärt Fondsmanager Tim Dröge. [mehr]

Die Fondsgesellschaft Frankfurt-Trust hat für die Wiener Team Pinter Asset Management einen neuen Dachfonds aufgelegt. Das Portfolio des Pinter Selection 1 FT (WKN: A0M1UK) wird von Vermögensberater Josef Pinter verantwortet. Beim Portfoliomanagement wird er von der BCA Bank aus Bad Homburg beraten, die auch exklusiver Vertriebspartner des Fonds ist. Der Fonds investiert vor allem in andere Investmentfonds. [mehr]

Die ING Investment Management (ING IM) hat ihr Managerteam für Schwellenländer-Aktienfonds aufgestockt: Ab sofort arbeiten drei neue Experten im globalen Schwellenländer-Aktienteam unter der Leitung von Jan Wim Derks. Sie kommen aus dem Emerging Markets-Team der zerschlagenen Großbank ABN Amro. [mehr]

Letzter Vorhang für zwölf Deka-Fondsprodukte, die in Irland aufgelegt wurden: Anteile der Fonds können nur noch bis zum 20. Juni verkauft werden. Ansonsten wird der jeweilige Anteilswert der Fonds nach ihrer Auflösung den Anlegern automatisch gutgeschrieben. Die Deka will zukünftig nur noch Fonds in Deutschland und Luxemburg verwalten. In die dort aufgelegten Fonds können betroffene Anleger kostenlos wechseln. [mehr]

Der Londoner Vermögensverwalter Polar Capital will mit seinem ersten Großbritannien-Fonds an den deutschen Markt kommen: Der UK Absolute Return Fund setzt vor allem auf Aktien aus Großbritannien. Fondsmanager Philip Hardy versucht dabei, konstante Erträge zu erwirtschaften. Dazu nutzt der Fondsmanager Derivate, die von fallenden Kursen profitieren. Hardy managt seit sieben Jahren auch einen Hedge-Fonds. [mehr]

Die Fondsgesellschaft Universal-Investment löst heute den JRS-Global Opportunities-Universal-Fonds auf. Das Portfolio des weltweit anlegenden Aktienfonds wurde zuletzt von Sven Weiß von der JRS Fondsberatung gemanagt. Er übernahm im vorigen Jahr den Fonds, der einmal als bester internationaler Aktienfonds am deutschen Markt galt. [mehr]

Pascal Bérichel ist neuer Direktor des Bereiches Fund Distribution Services bei der französischen Großbank Société Générale. In dieser Funktion leitet er die internationale Entwicklung des Geschäftes mit Dienstleistungen für externe Fondsmanager. Dazu zählen unter anderem die Kontoführung für Anleger oder die Abrechnung von Bestandsprovisionen an die Vermittler. [mehr]

BNP Paribas Asset Management hat ihren ersten Korea-Fonds aufgelegt. Ins Portfolio des Parvest South Korea (WKN: A0NE80) kommen einerseits Firmen, deren Aktien an einer südkoreanischen Börse notiert sind, und auch ausländische Titel. Fondsmanager Se-Hoon Jo wählt zwischen 30 und 60 Aktien aus. [mehr]