Fondsgebundene Rentenversicherung Makler ermitteln eingesparte Abgeltungssteuer

Bernhard Rapp, Direktor Marketing und Produktmanagement bei Canada Life

Bernhard Rapp, Direktor Marketing und Produktmanagement bei Canada Life

DAS INVESTMENT: Wer einen größeren Betrag fürs Alter zurücklegen will, sollte nicht nur auf die Rendite, sondern auch auf die Steuern achten. Wie fällt die Rechnung beim Vergleich der Direktanlage in Fonds gegenüber dem Flexiblen Kapitalplan aus?

Bernhard Rapp: Bei Rentenversicherungen wie beim Flexiblen Kapitalplan werden Erträge bei einer Kapitalauszahlung erst zum Rentenbeginn besteuert. Kunden sparen sich auf diese Weise in der Ansparphase 25 Prozent Abgeltungsteuer auf die Erträge. Hier können noch Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer hinzukommen.

Und wie sieht es mit den Gebühren beim Wechsel von Fonds aus?

Bei der Direktanlage entstehen hierfür zusätzliche Kosten. Beim Flexiblen Kapitalplan sind bis zu 20 Fondswechsel im Jahr ohne Aufpreis möglich.

Bietet der Flexible Kapitalplan auch in der Auszahlungsphase Vorteile?

Ja. Beim Flexiblen Kapitalplan können sich Kunden unter anderem für eine lebenslang garantierte Rente entscheiden. Der Vorteil: Wenn sie die Rente beanspruchen, ist ihr persönlicher Einkommenssteuersatz nicht mehr so hoch wie im Berufsleben. So beträgt der zu versteuernde Ertragsanteil bei einem 67-Jährigen noch 17 Prozent. Erhält man also ab dem 67. Lebensjahr eine Rente von 1.000 Euro, müssen davon nur 170 Euro versteuert werden. Bei einem persönlichen Einkommenssteuersatz von 30 Prozent wären das gerade einmal 51 Euro.

Stichwort Erbschaftsteuer: Inwiefern lässt sich diese mit dem Flexiblen Kapitalplan optimieren?

Mit der Duo-Option ermöglicht das Produkt eine steueroptimierte Schenkung oder Erbschaft. Indem man einen zweiten Versicherungsnehmer beziehungsweise eine zweite versicherte Person einschließt, kann man die Konstellation innerhalb des Vertrags individuell anpassen.

Welche Unterstützung bieten Sie Vertriebspartnern rund um die kapitalmarktorientierte Altersvorsorge?

Wir haben diverse Tools in unserer Berechnungssoftware Vorsorgeplaner, mit denen wir unseren Vertriebspartnern die Beratung erleichtern möchten. So stellt der Gestaltungsrechner die Möglichkeiten des Flexiblen Kapitalplans beispielhaft dar. Der Investmentplaner hingegen unterstützt generell rund um unsere Anlagekonzepte und Fonds. Und mit dem Abgeltungssteuer-Rechner ermitteln Makler, wie viele Steuern der Kunde durch eine Investition in eine fondsgebundene Rentenversicherung sparen kann.