„Fällen Sie die verdammte Entscheidung selber!“ Die 9 besten Abwesenheitsnotizen

Gerade nicht am Platz? Es gibt wirklich rüde Methoden, das einem Email-Absender klarzumachen | © Pixabay

Gerade nicht am Platz? Es gibt wirklich rüde Methoden, das einem Email-Absender klarzumachen Foto: Pixabay

Neun der besten Abwesenheitsmeldungen jemals

(Quelle: „Here is the City“, übersetzt von uns)

  1. Ich bin gerade nicht im Büro. Ich habe ein Handy, werde Ihnen die Nummer aber nicht geben. Wenn Sie sie richtig erraten, werde ich Ihren Anruf entgegennehmen.
  2. Ich werde wegen einer Weiterbildung eine Woche lang nicht bei der Arbeit sein. Wenn ich zurück bin, erwarten Sie aber bitte keine Verbesserung meiner Leistung.
  3. Alle Emails werden gelöscht – in der Reihenfolge, in der sie empfangen werden.
  4. Ich bin gerade mit der Frau (meiner Frau) dermaßen im Urlaub. Ich schlage Ihnen eine radikale Alternative dazu vor, mich in meiner Pause zu belästigen: Fällen Sie die verdammte Entscheidung selber!
  5. Danke für Ihre Nachricht. Nur um es erwähnt zu haben – ich ignoriere gerade Ihre Email, weil ich nicht gut genug dafür bezahlt werde, um auf Ihren Scheiß zu antworten.
  6. Ich bin weggelaufen, um mich einem anderen Zirkus anzuschließen. Die Tiere, mit denen ich nun zusammenarbeite, sind besser ausgebildet als die Leute in diesem Büro.
  7. Hi, ich denke darüber nach, was Sie mir gerade geschickt haben. Bitte warten Sie an Ihrem Computer auf meine Antwort.
  8. Ich bin gerade unterwegs zu einem Bewerbungsgespräch. Aber ich melde mich bei Ihnen, wenn ich die neue Stelle nicht bekommen habe.
  9. Entschuldigen Sie bitte, dass ich Sie verpasst habe. Ich bin im Krankenhaus zu einer Lobotomie, um mich für eine Beförderung zum Teamleiter zu qualifizieren.