Generali-Vorstandsmitglied Monika Sebold-Bender wechselt in den Ergo-Vorstand

Ergo-Vorstand Christian Diedrich und seine Nachfolgerin Monika Sebold-Bender | © Ergo

Ergo-Vorstand Christian Diedrich und seine Nachfolgerin Monika Sebold-Bender Foto: Ergo

//

Monika Sebold-Bender wird zum 1. Januar 2017 Mitglied des Vorstands der Ergo Gruppe in Düsseldorf. Sie übernimmt das Ressort Global Property & Casualty (P&C) von Christian Diedrich, der Ende 2016 in den Ruhestand geht. Das teilt Ergo mit. 

Sebold-Bender verantwortet bislang als Mitglied des Vorstands der Generali Deutschland das Global Ressort Property & Casualty. Zuvor leitete die promovierte Volkswirtin den Bereich Underwriting Retail und SME (small and medium-sized enterprises, deutsch: kleine und mittelständische Unternehmen) Global P&C bei der Allianz.