GermanBroker.net Erster Maklerpool kooperiert mit Getsurance

Getsurance-Gründer Viktor Becher (l.) und Hartmut Goebel, Vorstand von germanBroker.net

Getsurance-Gründer Viktor Becher (l.) und Hartmut Goebel, Vorstand von germanBroker.net

Zwei Monate nachdem Getsurance die erste komplett digitale Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) auf den deutschen Markt gebracht hat, startet das Berliner Fintech jetzt seine erste Kooperation im Versicherungsvertrieb. 

„Wir öffnen uns damit auch für den klassischen Maklervertrieb und schlagen eine Brücke zwischen modernen digitalen Produkten und der persönlichen Kundenberatung vor Ort“, kommentiert Getsurance-Gründer Viktor Becher.

Digitale Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine „enge Zusammenarbeit und einen regelmäßigen Austausch, der auch die zukünftige Produktentwicklung bereichern soll“, vereinbarte Becher mit dem 2001 gegründeten Maklerpool GermanBroker.net, der sich an mittelständische Versicherungs- und Finanzmakler richtet. 

GermanBroker.net-Partner können ab September über das Extranet des Maklerpools auf „Getsurance Job“ zugreifen. Die digitale BU verfolgt einen abgestuften Produktansatz mit den drei Varianten „Job Basic“, „Job Comfort“ und „Job Premium“, die sich jeweils in ihrem Leistungsumfang unterscheiden.