Global Equity Market Neutral Fund Henderson Global Investors legt marktneutralen Fonds auf

Greg Jones, Managing Director bei Henderson GI für den Vertrieb im Emea-Raum

Greg Jones, Managing Director bei Henderson GI für den Vertrieb im Emea-Raum

Der britische Vermögensverwalter Henderson Global Investors legt einen neuen marktneutralen Fonds auf und erweitert so sein Angebot an Absolute-Return-Produkten. Der Henderson Gartmore Global Equity Market Neutral Fund, ein in Luxemburg domizilierter SICAV-Fonds, strebt positive absolute Erträge und eine geringe Volatilität unabhängig von der Entwicklung der Aktienmärkte an.

Die Strategie des neuen Fonds verfolgt nach Auskunft von Hernderson einen „Best-Ideas“-Ansatz: Darin sollen jeweils die als am besten identifizierten Aktienpaare Long/Short einander gegenübergestellt werden.  Daraus erstellt das Aktien-Investmentteam von Henderson mit Hilfe einer „Pair-Trading“-Strategie ein marktneutrales Gesamtportfolio, heißt es aus dem Fondshaus.

Greg Jones, Managing Director für den Vertrieb im Emea-Raum weist auf das hohe Kundeninteresse nach entsprechenden Strategien hin: „Die Auflegung des neuen Fonds reflektiert die Nachfrage unserer Kunden nach einer Absolute-Return-Strategie mit geringer Volatilität. Die isolierte Nutzung der spezifischen Kompetenz erfahrener Fondsmanager durch Bildung von Pair-Trades bietet ein erhebliches Potenzial, für unsere Kunden Alpha zu erwirtschaften. Im Sinne einer marktneutralen Strategie erwarten wir über einen vollen Börsenzyklus eine nur minimale Korrelation mit den Aktienmärkten.“